News

Google Fotos wird noch schlauer

Google Fotos bekommt ein paar kleine, aber feine Verbesserungen.
Google Fotos bekommt ein paar kleine, aber feine Verbesserungen. (©YouTube/PhoneArena 2017)

Auf der Google I/O 2018 Anfang Mai kündigte der Konzern einige größere neue Features für Google Fotos an. Still und heimlich gab es aber schon jetzt ein kleineres Update für die Foto-Backup-App, das ein paar praktische Funktionen ergänzt.

Google Fotos schlägt Dir ab der Version 3.20 automatisch vor, die Helligkeit bei dunklen Bildern zu korrigieren, berichtet Android Police. Dieses nette kleine Feature, das die manuelle Nachbearbeitung überflüssig machen kann, ist Teil eines kleineren Updates für die Fotos-App, das aktuell von Google verteilt wird.

Eine weitere neue Funktion ist das automatische Erkennen von Dokumenten, zum Beispiel abfotografierten Texten, Speisekarten oder Rechnungen. Rufst Du ein solches Dokument in der Google-Fotos-App auf, schlägt Dir der Dienst nun vor, das Dokument zu archivieren. So kannst Du etwa alle Rechnungen an einem Ort sammeln.

Noch viele weitere Features für Google Fotos geplant

Darüber hinaus bietet Google Fotos Dir nun an, Fotos zu drehen, die falsch herum aufgenommen wurden. Sowohl die Archivierung von Dokumenten als auch das automatische Drehen sind zwar nicht gänzlich neu, sondern waren bereits Features des Assistenten. Allerdings stehen sie jetzt auch zur Verfügung, wenn Du gezielt ein bestimmtes Foto innerhalb der App öffnest.

In Zukunft soll die beliebte App zum Verwalten und Archivieren von Fotos noch viele weitere Funktionen spendiert bekommen. Auf der Google I/O 2018 kündigte der Internetriese etwa an, dass Google Fotos bald alte Schwarz-Weiß-Fotos nachträglich kolorieren kann. Das sogenannte Color-Pop-Feature hingegen wird den Hintergrund eines Bildes schwarz-weiß färben, während das zentrale Motiv mit knalligen Farben hervorgehoben wird.

 Google Fotos kann jetzt automatisch die Helligkeit bei dunklen Bildern korrigieren und verschiedene Dokumente archivieren. fullscreen
Google Fotos kann jetzt automatisch die Helligkeit bei dunklen Bildern korrigieren und verschiedene Dokumente archivieren. (©TURN ON 2018)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen