News

Google Gboard erkennt jetzt handgemalte Emojis

Gboard findet die passenden Emojis zu handgemalten Bildern.
Gboard findet die passenden Emojis zu handgemalten Bildern. (©Google 2017)

Die Gboard-Tastatur von Google erkennt nun auch Emojis, die Nutzer mit der Hand auf den Bildschirm malen. Das Feature wird zunächst für die Android-App ausgerollt, könnte jedoch in Zukunft auch auf dem iPhone funktionieren.

Googles Gboard ist längst eine der flexibelsten und praktischsten Smartphone-Tastaturen, die verfügbar sind. Mit einem neuen Update für die Android-Version von Gboard möchte Google die Nutzung jedoch noch deutlich einfacher machen – vor allem für diejenigen, die oft ewig nach den passenden Emojis für ihre Textnachrichten suchen. Ab sofort können Nutzer nämlich nach Emojis suchen, indem sie diese einfach mit dem Finger auf dem Display nachzeichnen. Angekündigt wurde dieses Feature am Montag im offiziellen Entwickler-Blog von Google.

Gboard erkennt handgemalte Katzen

Funktionieren soll die neuen Emoji-Suche dank der intelligenten Software von Google. Diese soll laut den Entwicklern in der Lage sein, handgemalte Bilder zu erkennen und diese den passenden Emojis zuzuordnen. Wer beispielsweise den Kopf einer Katze auf das Display zeichnet, bekommt anschließend die passenden Katzen-Emojis angezeigt und kann diese in den Text einbauen. Wie genau die neue Suche funktioniert und wo ihre Grenzen liegen, wird jedoch erst ein Praxistest zeigen.

App-Update angekündigt

Verfügbar werden soll die neue Emoji-Suche in der neuesten Version von Gboard für Android. Diese stand am Dienstagmorgen noch nicht im deutschen Google Play Store zum Download bereit, sollte jedoch bald verfügbar werden. Für die iOS-Version von Gboard wurde die neue Funktion bislang nicht angekündigt. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Google seine neuen Features in der Regel für alle Plattformen anbietet. Ein Update von Gboard für iPhone und Co. dürfte demnach nur eine Frage der Zeit sein.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben