News

Google kürt die besten Android-Apps & Spiele des Jahres 2017

Auch 2017 erschienen wieder tolle Apps & Games im Play Store.
Auch 2017 erschienen wieder tolle Apps & Games im Play Store. (©Google 2017)

Google hat die besten Apps und Spiele des Jahres 2017 im Play Store ausgezeichnet. Eine Lern-App für Schüler und ein Auto-Kampfspiel haben sich besonders gut geschlagen. Neben Titeln bekannter Anbieter wurden auch Indie-Games geehrt.

Google hat eine Hausaufgaben-Hilfe zur besten Android-App des Jahres 2017 erklärt. Mit der App Socratic können Schüler Fotos von ihren Hausaufgaben machen und erhalten dann die Schritt-für-Schritt-Lösungen etwa zu einer Matheaufgabe oder auch die Antworten auf Geschichtsfragen. Zu Fragen aus anderen Fächern werden ebenso Informationen angezeigt. Der Entwickler Socratic verzichtet auf In-App-Käufe, sodass die Kleinen nicht ihr Taschengeld oder das Geld ihrer Eltern verprassen müssen.

Von Fremdsprachen lernen bis Autos crashen

Eine sehr gute soziale App ist laut Google Tandem Language Exchange, mit der die Nutzer zusammen mit anderen Fremdsprachen lernen können. Als Spiel des Jahres 2017 konnte "CATS – Crash Arena Turbo Stars" überzeugen. Darin entwerfen die Nutzer Fahrzeuge, bauen sie und lassen sie dann gegen die Fahrzeuge anderer Anwender kämpfen. Google lobt vor allem die Grafik und die intuitive Benutzeroberfläche. Das beliebteste Game war derweil Super Mario Run.

Überleben, rennen und knobeln

Zu den besten Indie-Spielen zählen derweil das Kartenspiel Miracle Merchant und der Endless-Runner "Flipping Legend". Besonders innovativ findet Google das Survival-Abenteuer "Last Day on Earth: Survival" und das Knobelspiel "Shadowmantic". Die sonstigen Top-Apps und -Games hat Google auf der eigens eingerichteten Website zu den Preisträgern untergebracht.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben