News

Google Maps bekommt großes Update: Neue Icons & Farben

Google frischt in diesen Tagen das Design der Google-Maps-Karten auf.
Google frischt in diesen Tagen das Design der Google-Maps-Karten auf. (©TURN ON 2016)

Ein großes Update bereichert Google Maps um neue Icons, neue Farben und eine intelligente Darstellung. So werden je nach Transportmittel unterschiedliche Orte prominent dargestellt, etwa Haltestellen für den öffentlichen Nahverkehr.

Google Maps soll mit einem Update übersichtlicher werden und die Interessen der individuellen Nutzer besser achten. Google kündigte das Update auf dem Google-Blog an. Unter anderem werden Orte mit einem passenden Icon dargestellt, das farblich einer Kategorie zugeordnet wird. Zum Beispiel werden gesundheitsbezogene Einrichtungen wie ein Krankenhaus oder eine Apotheke zukünftig in eine rote Farbe gehüllt.

Einheitliche Farben für bestimmte Ortstypen

Verkehrsbezogene Orte wie ein Flughafen, eine Bus- oder Bahnstation oder eine Anlegestelle für eine Fähre erscheinen derweil in blauer Farbe. Je nachdem, was der Nutzer gerade sucht und in welchem Modus er sich befindet, werden verschiedene Orte prominent angezeigt. Das sorgt für mehr Übersicht und der Nutzer findet schneller, was er sucht. Wenn der User etwa auf der Suche nach einem Restaurant ist, kann er nach den orangefarbenen Icons auf der Karte Ausschau halten, die Orte mit Bezug zu Essen und Trinken zeigen.

Update erscheint in den nächsten Wochen

Das Update sollte in den nächsten Wochen für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Die Neuerungen werden für alle Plattformen wie Smartphone-Apps und Desktop-Browser bereitgestellt. Sie sind auch für andere Anwendungen vorgesehen, die auf Google Maps zugreifen, etwa für den Google Assistant.

 Orte erhalten je nach Kategorie eine bestimmte Farbe. fullscreen
Orte erhalten je nach Kategorie eine bestimmte Farbe. (©Google 2017)

Neueste Artikel zum Thema 'Google Maps'

close
Bitte Suchbegriff eingeben