menu

Google Meet bleibt länger kostenlos

Die Gratisphase von Google Meet wird um mehrere Monate verlängert.
Die Gratisphase von Google Meet wird um mehrere Monate verlängert. Bild: © Twitter/GoogleWorkspace 2021

Videokonferenzen sind in Home-Office-Zeiten wichtiger denn je. Das sieht auch Google so und verlängert den Gratiszeitraum von Google Meet. Die Gratisphase soll für Personen mit Gmail-Account noch bis Juni 2021 andauern.

Die Corona-Pandemie sorgte im vergangenen Jahr dafür, dass immer mehr Menschen ins Home-Office wechselten. Sowohl beruflich als auch privat gewannen Apps zur Videotelefonie daher an Bedeutung. Google bot in diesem Zuge die Nutzung seiner Konferenz-App Google Meet für Personen mit Gmail-Account kostenlos an. Diese Gratisphase sollte nun eigentlich enden. Da ein Ende der Pandemie und damit ein Ende der Home-Office-Zeit jedoch noch nicht in Sicht ist, verlängert Google sein Angebot jetzt. Das teilte das Unternehmen via Twitter mit.

Google Meet bis Juni 2021 kostenlos

Google Meet bleibt nun bis Juni 2021 kostenlos. In der Gratisversion für Gmail-Nutzer sind Videoanrufe von bis zu 24 Stunden möglich. Wer ein Android-Smartphone besitzt, wird in der Regel ohnehin ein Google-Konto besitzen und kann die Videotelefonie-App dementsprechend kostenlos nutzen – natürlich auch für private Videoanrufe und -konferenzen, zum Beispiel mit Familie oder Freunden, die man aufgrund der Kontaktbeschränkungen länger nicht sehen kann. Google Meet kann sowohl im Browser als auch mobil per App genutzt werden. Diese steht für Android und iOS zum Download bereit. Bei der Nutzung im Browser ist keine Installation erforderlich.

Im Anschluss an die Gratisphase dürfte der Dienst wieder kostenpflichtig werden. Die Software war ursprünglich nur für die Verwendung zu beruflichen Zwecken in Unternehmen gedacht, gewann durch die Corona-Pandemie aber auch darüber hinaus an Bedeutung, sodass Google die App letztes Jahr überarbeitete und ihr neue Funktionen spendierte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Home-Office

close
Bitte Suchbegriff eingeben