News

Google Pixel 2: Endlich mal schöne Render-Bilder!

Neue Render-Bilder zum Pixel 2 zeigen keine Dual-Kamera.
Neue Render-Bilder zum Pixel 2 zeigen keine Dual-Kamera. (©PhoneArena 2017)

Zum Google Pixel 2 kursieren bereits diverse Render-Bilder von unterschiedlicher Qualität im Netz. Nun hat sich eine Webseite die Mühe gemacht und die neuesten Gerüchte in schicken Fotos visuell umgesetzt.

Die letzten Leak-Bilder zum Google Pixel 2 waren nicht gerade von bestechender Qualität. Die Webseite PhoneArena hat daher die jüngsten Meldungen zum kommenden Google-Smartphone gesammelt und zu hochwertigen Render-Bildern verarbeitet. Die Fotos sollen auf diversen CAD-Bauplänen und geleakten Live-Bildern des Google Pixel 2 basieren – ob sie also wirklich dem finalen Gerät nahekommen, bleibt natürlich offen.

 Wird das Google Pixel 2 wirklich so aussehen? fullscreen
Wird das Google Pixel 2 wirklich so aussehen? (©PhoneArena 2017)

Für das Google Pixel 2 und Pixel 2 XL hat sich der Hersteller angeblich gegen den aktuellen Design-Trend der randlosen Displays entschieden. Dementsprechend trägt auch der Render-Entwurf von PhoneArena dicke Balken rund um den Screen – was nach dem Anblick der aktuellsten Flaggschiffe LG G6 oder Samsung Galaxy S8 vielleicht etwas ungewohnt erscheint. Auch auf eine Dual-Kamera will der Hersteller anscheinend verzichten. Zudem soll sich das Pixel 2 nun auch vom 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss verabschieden – ein Umstand, den Google beim Konkurrenten Apple im vergangenen Jahr noch verspottet hatte.

Ein Release-Termin für das Google Pixel 2 ist bislang noch nicht bekannt. Der Vorgänger wurde im Jahr 2016 im Oktober vorgestellt. Auch in diesem Jahr sollte der Herbst daher ein heißer Tipp für ein neues Google-Smartphone sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen