News

Google Pixel 2: Update soll Summgeräusch beheben

Bei einigen Pixel-2-Exemplaren tritt anscheinend ein Summgeräusch beim Telefonieren auf.
Bei einigen Pixel-2-Exemplaren tritt anscheinend ein Summgeräusch beim Telefonieren auf. (©TURN ON 2017)

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL machten bereits kurz nach Release Schlagzeilen mit Displayproblemen und merkwürdigen Geräuschen. Zumindest für die Summgeräusche beim Telefonieren will Google bald eine Lösung bereitstellen – ein Software-Update soll das Problem beheben.

Der Start von Pixel 2 und Pixel 2 XL verlief etwas holpriger, als Google sich das vermutlich gewünscht hatte. Kurz nach dem Verkaufsstart beschwerten sich die ersten Nutzer über Displayprobleme beim Pixel 2 XL und merkwürdige Geräusche auch beim kleineren Modell. Aus diesem Grund hat der Konzern nicht nur den Garantiezeitraum verlängert. Er arbeitet auch fleißig an Software-Updates, die diese Probleme beheben sollen. Im Pixel-Produktforum stellte Google jetzt ein Update als Lösung für die Summgeräusche in Aussicht.

Google verspricht Software-Update fürs Pixel 2

Auf die Problembeschreibung eines Pixel-2-Besitzers hin antwortete ein Community Manager des Forums: "Wir werden in den kommenden Wochen ein Software-Update ausrollen, das die leisen Summgeräusche bei einigen Pixel-2-Exemplaren ausschaltet, die auftreten, wenn man das Telefon beim Telefonieren ans Ohr hält." Wann das Update genau kommen wird, verriet der Google-Mitarbeiter zwar nicht. Denkbar wäre jedoch ein Rollout gemeinsam mit dem Sicherheitspatch für den Monat Dezember.

Das Pixel 2 hat aber anscheinend nicht nur mit Summgeräuschen beim Telefonieren zu kämpfen. Nutzer klagte auch über Klickgeräusche, die anscheinend bei aktivierter NFC-Funktion auftraten. Dieses Problem konnte aber Google anscheinend bereits mit dem November-Patch beheben, berichtet Android Authority.

Neueste Artikel zum Thema 'Google Pixel 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben