menu

Google Pixel 3 XL Lite zeigt sich erstmals auf Render-Bildern

Das linke Smartphone soll das Google Pixel 3 XL Lite zeigen.
Das linke Smartphone soll das Google Pixel 3 XL Lite zeigen.

In der Vergangenheit wurden bereits Render-Bilder eines Google Pixel 3 Lite verbreitet – jetzt zeigt sich erstmals auch das etwas größere Google Pixel 3 XL Lite. Schon im ersten Quartal 2019 könnten die neuen Mittelklasse-Smartphones von Google veröffentlicht werden.

Online gestellt wurden die ersten Render-Bilder des Google Pixel 3 XL Lite vom Leaker OnLeaks auf Twitter sowie auf der Seite 91mobiles. Nachdem die Lite-Variante des Pixel 3 jüngst schon geleakt wurde, gewähren die neuen CAD-basierten Render-Bilder erstmalig einen Blick auf das Pixel 3 XL Lite. Während das Pixel 3 Lite einen Bildschirm mit 5,5 Zoll Diagonale besitzen soll, dürfte das Pixel 3 Lite XL einen 6-Zoll-Bildschirm haben. Dabei soll es sich um ein Full-HD-Plus-Display im 18:9-Format handeln, das im Gegensatz zum Pixel 3 XL ohne Notch daherkommt.

Pixel 3 XL Lite: Release im ersten Quartal 2019?

Mit vermutlichen Abmessungen von 160 x 76,1 Millimetern fiele das neue Modell etwas höher, gleichzeitig aber schmaler aus, als das Pixel 3 XL. Über die technische Ausstattung kann derzeit nur spekuliert werden. Denkbar wäre im Inneren ein Snapdragon 710, der eher High-End statt Mittelklasse ist und nahezu an die Leistung des Snapdragon 845 heranreichen soll. Im kleineren Modell wird hingegen ein Snapdragon 670 erwartet. In Sachen Anschlüsse sind ein USB-C-Port und ein 3,5-mm-Klinkenanschluss zu erkennen.

Konkrete Hinweise auf einen anstehenden Release der beiden Mittelklasse-Smartphones gibt es derzeit nicht. Manche Beobachter rechnen mit einem Erscheinungsdatum im ersten Quartal 2019 zu Preisen zwischen 400 und 500 US-Dollar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben