menu

Google Pixel 4: Geleaktes Video zeigt neuen Nachtmodus und Gesten

Ein neues Promo-Video zum Pixel 4 ist im Netz aufgetaucht. Diesmal ist es jedoch kein offizieller Release.

Kann das Pixel 4 die Milchstraße fotografieren? Im Netz ist ein neues Promo-Video aufgetaucht, das den verbesserten Nachtmodus des Smartphones bewirbt und einen Einblick in die kommende Gestensteuerung bietet.

Der aktuelle Leak wurde dem spanischen Technik-Blog ProAndroid durch einen Leser zugespielt. Die Echtheit des Videos ist also nicht gewährleistet, wobei der Mitschnitt professionell wirkt.

Vorgestellt werden mehrere neue Funktionen des noch geheimen Pixel 4. Darunter ist auch der Nachtmodus der rückseitigen Kameras, der bereits bei den vorangegangenen Modellen ein Highlight war. In dem Clip ist, nach dem Hinweis "Du bekommst sogar die Sterne", das Pixel 4 zu sehen, wie es ein Foto vom nächtlichen Sternenhimmel macht – ohne Stativ-Stabilisierung. Google scheint also noch einmal ordentlich Arbeit in den Nachtmodus des Smartphones investiert zu haben.

Gesten und Google Assistant

Außerdem zeigt das Video die bereits bestätigte Gestensteuerung. Zu sehen ist eine Hand, die durch eine Wischbewegung ein paar Zentimeter über dem Display dafür sorgt, dass das nächste Lied im Musikplayer ausgewählt wird. Ein Upgrade bekommt auf dem Pixel 4 offenbar auch der Sprachassistent Google Assistant. Künftig soll es möglich sein, Sprachbefehle in Reihe zu kommunizieren, wie zum Beispiel "Zeig mir meine Fotos aus Tokio", "Die mit dem Essen" und "Teile diese".

Wir sind gespannt, ob das geleakte Video recht behält. Im Oktober ist mit der offiziellen Premiere des Google Pixel 4 und 4 XL zu rechnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel 4

close
Bitte Suchbegriff eingeben