menu

Google Pixel 4: Mit dem Nachtmodus den Weihnachtsmann erwischen

Beim neuen Pixel 4 hat Google unter anderem den Nachtmodus noch einmal verbessert. Die Rückkamera ist jetzt so gut, dass man mit ihr sogar in der Weihnachtsnacht Santa Claus auf frischer Tat ertappen kann – zumindest wenn man der Werbung von Google glauben möchte.

Weihnachten steht auch bei den Tech-Konzernen jedes Jahr hoch im Kurs. Während Apple auf traditionell kitschig-emotionale Spots setzt und Microsoft betont hässliche Weihnachtspullover an Influencer verschickt, nutzt Google die Festtage, um augenzwinkernd auf ein Feature seiner neuen Smartphones Pixel 4 und Pixel 4 XL hinzuweisen: den Nachtmodus, mit dem man auch bei fast völliger Dunkelheit gute Fotos machen kann.

"Heute Nacht fange ich endlich den Weihnachtsmann"

Im neuesten Spot des Unternehmens sind zunächst 30 Sekunden lang fehlgeschlagene Versuche zu sehen, den Weihnachtsmann in der Nacht auf den 25. Dezember (in der in den USA Santa Claus traditionell durch den Schornstein in die Häuser kommt und die Geschenke bringt) zu fotografieren. Passend dazu läuft der Song "Catching Santa" von David Phelps. Erst mit dem Pixel 4 und seinem Nachtmodus gelingt der (natürlich) perfekte Schnappschuss vom Weihnachtsmann.

Am Ende des Spots folgt schließlich noch die Behauptung "Nachtsicht. Nur auf dem Google Pixel". Das mag zwar für den Markennamen "Nachtsicht" gelten, ansonsten haben andere Smartphone-Hersteller wie Samsung, OnePlus und vor allem Apple im vergangenen Jahr in Sachen Nacht-Fotografie aber mächtig aufgeholt und Google teilweise sogar überholt. Aber die haben auch nicht den Weihnachtsmann ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel 4

close
Bitte Suchbegriff eingeben