menu

Google Pixel 4 XL: Screen bekommt Bestnoten von DisplayMate

Google Pixel 4 Display
Der Screen des Google Pixel 4 XL überzeugt. Bild: © Markus Mielek/Google 2019

Das Pixel 4 XL reiht sich in Sachen Screen-Qualität beim iPhone 11 Pro Max und Galaxy Note 10+ ein. Genau wie die Konkurrenz erhält auch das OLED-Display des neuen Google-Phones Bestnoten. Gleich in neun Kategorien erreichte das Pixel 4 XL Rekordniveau.

Dazu gehören etwa nahezu perfekte Farbgenauigkeit, Kontrast und besonders niedrige Helligkeitsabnahme bei Veränderung des Blickwinkels. Nicht in allen neun Kategorien der Bildschirm-Experten von DisplayMate stellte das Pixel 4 XL eine neue Bestmarke auf. Es zog aber zumindest gleich mit den aktuellen Rekordhaltern.

Pixel 4 XL schließt zu iPhone 11 Pro Max und Galaxy Note 10+ auf

Damit ist der Bildschirm des Pixel 4 XL problemlos mit dem etwas größeren Screen des iPhone 11 Pro Max zu vergleichen. Zwar überzeugt das Apple-Phone teilweise in anderen Kategorien als Googles neues Top-Modell, aber in puncto Farbgenauigkeit und Helligkeitsabnahme bei Blickwinkelveränderung liegen beide Geräte gleich auf. Samsungs Galaxy Note 10+ hingegen setzte im Test von DisplayMate insgesamt 13 Rekorde oder zog mit bestehenden gleich. In den Kategorien, in denen das Pixel 4 XL brilliert, zieht das Google-Phone jedoch erneut gleich oder kann in manchen Aspekten sogar leicht bessere Werte erzielen.

Die Labortests von DisplayMate zeigen aber vor allem, dass es Google, Apple, Samsung und übrigens auch OnePlus dieses Jahr gelungen ist, Smartphones mit exzellenter Bildschirmtechnik auf den Markt zu bringen, mit denen sich andere Hersteller messen lassen müssen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel 4 XL

close
Bitte Suchbegriff eingeben