menu

Google Pixel 5 & Pixel 4a 5G: So viel sollen die Pixel Phones kosten

google-pixel-5-5g
google-pixel-5-5g Bild: © Google 2020

Google wird das Pixel 5 und das Pixel 4a 5G Ende September offiziell vorstellen – und schon vorab sind die möglichen Preise durchgesickert. Demnach soll das Google Pixel 5 für 629 Euro über die Ladentheke wandern.

Das schreibt GSMArena unter Berufung auf mehrere Listungen verschiedener Händler in Europa. Demzufolge soll das Google Pixel 5 in den Farben Schwarz und Grün zu einem Preis von 629 Euro verkauft werden. Glaubt man den Händlerangaben, feiert das neue Google-Handy am 15. Oktober seinen Release. Das Google Pixel 4a 5G hingegen wird in Schwarz und Weiß zu einem Preis von 499 Euro erhältlich sein. Eine 64-GB-Version scheint in beiden Fällen nicht geplant zu sein, womit beide Geräte wohl mit einer Basis-Speicherkapazität von 128 GB ausgeliefert werden.

Das soll im Inneren des Pixel 5 stecken

Aktuellen Gerüchten zufolge besitzt das Google Pixel 5 ein 5,8 Zoll großes AMOLED-Display mit 90-Hz-Bildwiederholungsrate, während im Inneren der Snapdragon 765G samt 5G-Modem verbaut sein soll. 8 GB Arbeitsspeicher sollen als Unterstützung dienen, auf der Rückseite soll eine 12-MP-Dual-Kamera zum Einsatz kommen. Die Akkukapazität dürfte 4.000 mAh betragen, auch Fast Charging mit 18 Watt soll unterstützt werden.

Release wohl am 15. Oktober

Beim Google Pixel 4a 5G handelt es sich um den 5G-Ableger des bereits erhältlichen Mittelklasse-Smartphones, das ebenso mit einem 5,8-Zoll-Bildschirm ausgestattet ist. Im Vergleich zum Pixel 4a soll statt dem Snapdragon 730G, der nicht 5G-fähig ist, der Snapdragon 765 samt 5G-Modem verbaut sein.

Im Rahmen eines Online-Events wird Google beide Smartphones am 30. September offiziell vorstellen. Zwei Wochen später sollen die Pixel Phones in den Verkauf starten. Auf dem Event werden außerdem ein neuer Chromecast und ein neuer Smart Speaker erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben