menu

Google Pixel 6: Flaggschiff soll schon im März 2021 kommen

pixel-5-ip
Der Nachfolger des Google Pixel 5 (im Bild) soll wieder ein echtes Flaggschiff werden. Bild: © Google 2020

Google plant für die Pixel-Serie an Smartphones anscheinend wieder ein Flaggschiff mit High-End-Features. Das aktuelle Pixel 5 ist eher der gehobenen Mittelklasse zuzuordnen. Es gibt sogar Hinweise auf einen eigenen Google-Prozessor für das kommende Handy.

Das Gerücht geht auf den bekannten Leaker Max Weinbach zurück. Weinbach schreibt in einem Tweet über ein Flaggschiff-Pixel, das im März 2021 herauskommen soll. Er betont, dass er dies nur von zwei Personen gehört habe und dass es sich um ein unbestätigtes Gerücht handle. Es gibt allerdings weitere Hinweise auf ein kommendes Pixel 6 als High-End-Smartphone.

Pixel 6 mit Google-Chip?

Google-CEO Sundar Pichai hat während der Verkündung der Quartalszahlen am Donnerstag erklärt, dass sich zwei bis drei Jahre tiefergehender Investitionen in Hardware im Jahr 2021 auszahlen würden. Einige Gerüchte und Leaks der letzten Monate sprechen für einen mobilen Chip, den Google zusammen mit Samsungs Exynos-Abteilung bastelt. Das schreibt Notebookcheck mit Bezug auf eine Reihe von Quellen. Es handle sich um einen effizienten 5-Nanometer-Chipsatz mit Codenamen "Whitechapel".

Spezielle Google-Funktionen denkbar

Mit einem eigenen Chip könnte Google günstigere Smartphones entwickeln und sie zu Zeiten veröffentlichen, die besser zur Planung des Unternehmens passen. Auch besondere Funktionen sind denkbar, darunter eine Always-On-Funktion des Google Assistant und Kamera-Features, wie sie bislang der Neural Core in früheren Pixel-Handys erlaubte. Aktuell gibt es noch keine offiziellen Informationen seitens Google zum Pixel 6.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben