News

Google Pixelbook 2 im Anflug? Chrome-OS-Laptop in Leak-Video gesichtet

Der Nachfolger für das Pixelbook steht offenbar in den Startlöchern.
Der Nachfolger für das Pixelbook steht offenbar in den Startlöchern. (©YouTube/TechnoBuffalo 2018)

Zusammen mit dem Pixel 3 könnte Google auf seinem Oktober-Event auch ein neues Pixelbook 2 enthüllen. In einem geleakten Video soll die neue Generation bereits zu sehen sein, unter anderem mit dünneren Bildschirmrändern.

Das meldet CNET mit Verweis auf ein von Chrome Unboxed verbreitetes Leak-Video. Darin zu sehen ist ein Ausschnitt eines Geräts, bei dem es sich um das Google Pixelbook 2 handeln soll. Viel zu sehen ist indes nicht: Lediglich ein Teil des Bildschirms und der Tastatur ist zu erkennen. Wirft man einen genaueren Blick auf den Laptop, fallen aber die Bildschirmränder auf, die im Vergleich zum Originalmodell erkennbar schmaler ausfallen. Und: Die Tasten der Tastatur sind nicht mehr eckig, sondern rund.

Bildschirm des Pixelbook 2 könnte sich für Tablet-Modus abnehmen lassen

Das Pixelbook 2 soll noch mit einer anderen Verbesserung aufwarten: So könnte sich der Bildschirm des Geräts einfach von der Tastatur lösen lassen, um das Display als Tablet zu nutzen. Das jetzige Chromebook erlaubt hingegen nur das Falten des Geräts, womit es im Tablet-Modus deutlich dicker ausfällt. Intern soll das Chromebook 2 offenbar unter der Codebezeichnung "Nocturne" firmieren. Als Betriebssystem dürfte erneut das hauseigene Chrome OS zum Einsatz kommen. Dennoch sollte man derlei Leaks von Google-Geräten mit gewisser Skepsis betrachten – schließlich könnte der Hersteller wie bei vermeintlichen Leaks zum Pixel 3 kräftig mitgeholfen haben.

Vorgestellt werden dürfte das Google Pixelbook 2 im Rahmen eines Hardware-Events, das am 9. Oktober stattfindet. Auf dieser Veranstaltung sollen auch das Pixel 3 und das Pixel 3 XL offiziell präsentiert werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen