Google plant eigene AR-Brille, Apple Glasses erscheinen nicht vor 2021

Google will wohl so etwas Ähnliches wie die HoloLens herausbringen.
Google will wohl so etwas Ähnliches wie die HoloLens herausbringen. (©Microsoft 2016)
Franziska Peix Kann die Frage "Welcher Fitness-Tracker ist der beste?" nicht mehr hören.

Ganz nach dem Vorbild von Microsofts HoloLens plant wohl auch Google ein eigenes AR-Headset. Die Brille für Mixed-Reality-Anwendungen wird unter dem Codenamen A65 entwickelt und soll kabellos funktionieren. Letzteres gilt auch für die Apple Glasses. Allerdings dürften diese nun doch nicht vor 2021 erscheinen.

Microsofts HoloLens soll bald Konkurrenz bekommen. Angeblich plant Google nämlich ein recht ähnliches AR-Headset, das die reale Welt vor den Augen des Betrachters mit virtuellen Inhalten anreichert. Das geht aus vertrauenswürdigen Dokumenten hervor, die WinFuture vorliegen. Die AR-Brille von Google trägt wohl den internen Codenamen A65 und soll als Standalone-Headset ohne die Verbindung zu einem leistungsstarken Rechner auskommen. Dafür setzt Google anscheinend auf den Qualcomm QSC603, der von den in Smartphones eingesetzten Snapdragon-Chips abgeleitet wurde.

Google oder Apple: Welches AR-Headset kommt zuerst?

Allerdings weist WinFuture auch darauf hin, dass sich das Projekt wohl noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Bislang gebe es nur einige Prototypen, um das Hardware-Design zu testen. Wann man mit einem Release des AR-Headsets rechnen könne, sei daher noch völlig unklar.

Dennoch könnte es sein, dass Google Apple mit seinen AR-Plänen zuvorkommt. Der iOS-Konzern, der ebenfalls an einem Headset für Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Anwendungen arbeitet, wird seine Brille vermutlich nicht vor Dezember 2021 auf den Markt bringen können. Das behauptet Gene Munster von Loup Ventures. Dabei war noch Ende April von einem möglichen Launch in 2020 die Rede. Wenn es dann aber so weit sein wird, dann geht der Experte davon aus, dass Apple rund 10 Millionen Exemplare im ersten Jahr verkaufen wird. Der Preis für die Apple Glasses dürfte seinen Einschätzungen zufolge bei etwa 1300 US-Dollar liegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben