News

Google übernimmt Smartwatch-Startup Cronologics

Die Smartwatch-Macher von Cronologics sind nun für Google tätig.
Die Smartwatch-Macher von Cronologics sind nun für Google tätig. (©Cronologics 2016)

Google hat das Smartwatch-Startup Cronologics übernommen. Die Übernahme dient der Förderung von Android Wear 2.0. Das Unternehmen besteht aus ehemaligen Google-Mitarbeitern, die nun erneut für den Suchgiganten tätig sind. Bislang hat das Team eine Smartwatch via Crowdfunding entwickelt.

Die Smartwatch-Macher von Cronologics gehören nun zu Google. Das schreibt das Unternehmen auf der Firmenwebsite. Das Startup besteht aus ehemaligen Google-Mitarbeitern. Sie hatten sich zusammengetan, um die Smartwatch Cronologics CoWatch via IndieGoGo zu finanzieren und zu entwickeln. Über ihre neue Aufgabe bei Google schreiben die Mitarbeiter von Cronologies: "Wir sehen eine große Übereinstimmung mit der Mission von Android Wear und wir sind gespannt darauf, mit unseren neuen Kollegen von Google die Grenzen der Wearable-Technologie und der Smartwatches mit Android Wear 2.0 und mehr weiter auszudehnen."

Cronologics entwickelte High-End-Smartwatch

Die Cronologics CoWatch war eine High-End-Smartwatch mit einem 1,39 Zoll großen AMOLED-Screen und einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB internem Speicher. All dies und ein Pulsmesser stecken in einem 12 Millimeter dicken rostfreien Stahlgehäuse. Was genau die neue Aufgabe von Cronologics bei Google ist, bleibt noch unklar. Jedenfalls scheint sie aber die Arbeit an Smartwatches mit Android Wear 2.0 zu umfassen.

Mangel an Smartwatch-Herstellern

Die ersten Google-Smartwatches mit Android Wear 2.0 erscheinen Anfang 2017.  Bislang gibt es aber keine größeren Hersteller außer Google selbst, die Smartwatches mit dem neuen Betriebssystem planen. Kürzlich war Motorola abgesprungen, weil die Nachfrage nach Smartwatches aktuell zu gering sei. Diese Probleme betreffen allerdings nicht nur das Google-OS – Mobile-Hersteller wenden sich im Moment generell von den wenig lukrativen Smartwatches ab.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben