News

GoPro übersteht Lava-Bad und filmt weiter

Eine GoPro-Kamera mit Gehäuse wurde in Hawaii von Lava umschlossen und filmte trotzdem weiter. Die SD-Karte überlebte das Lavabad und nun zeigt ein millionenfach angesehener YouTube-Clip, wie die Kamera Feuer fängt.

Lava des Kilauea-Vulkans auf Hawaii umschloss die GoPro-Kamera des Reiseführers Erik Storm und sie filmte das Geschehen, wie PetaPixel schreibt. Das Video zeigt, wie ein Lavastrom auf die Kamera zufließt, die Storm in einem Schutzgehäuse untergebracht hatte. Sie geht in Flammen auf und die geschmolzene Lava umschließt das Gehäuse. Storm befreite die Kamera schließlich mit einem Geologenhammer aus dem Gestein –und auch dies lässt sich im Video betrachten.

Lava-Video auf SD-Karte gefunden

Auf der SD-Karte im Inneren fand Storm Zuhause die Aufzeichnung und lud sie auf YouTube hoch. Inzwischen wurde das Video über zwei Millionen Mal angesehen. Lava erreicht Temperaturen zwischen 700 und 1200 Grad Celsius, wenn Flammen auflodern. Laut Independent war die Line geschmolzen und die Kamera konnte nicht mehr verwendet werden, allerdings sagte Storm gegenüber PetaPixel: "Die Kamera funktionierte noch, aber nicht so gut wie zuvor". Vermutlich überstand die Kamera die Lava aufgrund des Leidenfrost-Effekts.

GoPro absichtlich geopfert?

Einige Betrachteter warfen Storm vor, die Kamera absichtlich für ein virales Video geopfert zu haben, das er nutzt, um seine Führungen zu bewerben. Storm versichert, dass es ein Versehen war und er mit Erläuterungen über eine polynesische Gottheit befasst war, als die Kamera Feuer fing. "Ich bin nicht reich", sagte er gegenüber CNet, warum sollte ich eine 400-US-Dollar-Kamera absichtlich riskieren?".

Diese Frage ist allerdings leicht beantwortet: Das Thema "Vulkan schmilzt meine Kamera" ist sehr beliebt und führte in mehreren Fällen zu zahlreichen Views, etwa als der Fotograf Erez Marom mit seiner Drohnenkamera zu nahe an Lavaströme herankam, als der DJI-Chef Eric Cheng seine GoPro bei einem Vulkanausbruch zum Schmelzen brachte oder als die Schuhe und das Stativ des Fotografen Kawika Singson auf einem Vulkan Feuer fingen.

Neueste Artikel zum Thema 'GoPro Hero 6 Black'

close
Bitte Suchbegriff eingeben