menu

Grover Go: E-Scooter mieten ab 30 Euro pro Monat

Grover Go E-Scooter
Bei Grover Go kann man bald einen E-Scooter von Moovi mieten.

Wer sich keinen eigenen E-Scooter kaufen will und auch nicht auf einen der diversen Leihanbieter zurückgreifen will, bekommt bald eine Alternative. Beim Start-up Grover kann man ab Anfang August auch E-Scooter mieten.

Wie Caschys Blog berichtet, kann ab dem 9. August ein E-Scooter von Moovi bei Grover Go gemietet werden. Moovi ist ein deutscher Elektro-Tretroller-Hersteller aus Hannover. Der Scooter hat eine Straßenzulassung und kostet bei Grover Go 29,90 Euro pro Monat, wenn man eine Mietlaufzeit von einem Jahr wählt. Bei kürzeren Laufzeiten steigt der Preis allerdings: sechs Monate kosten 39,90 Euro, drei Monate 59,90 Euro und ein Monat 99,90 Euro.

Die technischen Daten des Moovi-Rollers lauten folgendermaßen:

  • 5,7-Zoll-Vollgummireifen
  • Trommelbremse, Elektronisch, Mechanisch
  • Gewicht von 9,1 Kilogramm
  • Li-Ion-Batterien mit 36V / 5,3 Ah
  • Leistung von 150 Watt
  • Ladedauer: zwei bis vier Stunden
  • Reichweite von circa 25 Kilometern
  • Beleuchtung: weiße LED-Frontstrahler und rote LED-Rückstrahler
  • Geschwindigkeit maximal 20 km/h (StVO konform, Straßenzulassung)
  • Maximale Belastung: 120 Kilogramm
  • zusammenklappbar

Wer will, kann den E-Scooter nach dem Ende der Mietzeit auch kaufen. Grover rechnet dabei 100 Prozent der Mietzahlungen an. Für Beschädigungen am Scooter springt zudem eine kostenlose Versicherung ein, die laut Anbieter 90 Prozent der Reparaturkosten übernimmt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema E-Scooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben