News

Grüner Streifen: iPhone-X-Besitzer klagen über defekte Displays

Ein grüner Streifen taucht plötzlich auf einigen iPhone-X-Displays auf.
Ein grüner Streifen taucht plötzlich auf einigen iPhone-X-Displays auf. (©Twitter/@mix0mat0sis 2017)

Ein grüner Streifen, der vertikal über das Display verläuft, macht derzeit einigen iPhone-X-Nutzern zu schaffen. In sozialen Netzwerken mehren sich die Berichte über defekte Displays.

Nach dem Google Pixel 2 XL hat anscheinend auch das iPhone X zum Launch mit einigen Display-Problemen zu kämpfen. Eine wachsende Anzahl von Nutzern klagt demnach in sozialen Netzwerken und diversen Internetforen über einen grünen Streifen, der vertikal am Rand des Displays erscheint. Dies berichtet MacRumors unter Berufung auf Nutzer aus dem eigenen Forum, Twitter-Kommentare und Berichte aus dem Apple-Support-Forum.

Bislang ist keine Lösung in Sicht

Der grüne Streifen verläuft den Bildern nach zu urteilen stets von oben nach unten gerade über das komplette Display und scheint mehrere Pixel breit zu sein. Er befindet sich immer in der Nähe der seitlichen Ränder, jedoch nicht immer an der gleichen Position. Die Funktionsweise des Touch-Displays selbst scheint der Streifen jedoch nicht zu beeinträchtigen, abgesehen davon, dass bestimmte Display-Elemente nicht mehr lesbar sind.

Ein Neustart oder selbst ein Werksreset scheint den grünen Streifen nicht zu entfernen, was den Schluss nahelegt, dass es sich hier um einen Hardware-Defekt handelt. Betroffen sind offenbar sämtliche iPhone-X-Modelle in verschiedenen Ländern. Wie groß das Problem insgesamt ist, lässt sich jedoch derzeit nur schwer abschätzen. Vermutlich handelt es sich, wie so oft bei Hardwaredefekten, um vereinzelte Fälle.

Betroffene Nutzer sollten sich am besten direkt an ihren Händler oder den Kundenservice des Herstellers wenden, um eine Reparatur oder ein Austauschgerät zu erwirken.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben