News

Händler behauptet, das iPhone 8 wird "Decade Edition" heißen

Derzeit ist noch unklar, welchen Namen das iPhone 8 wirklich tragen wird.
Derzeit ist noch unklar, welchen Namen das iPhone 8 wirklich tragen wird. (©PhoneArena 2017)

Heißt das iPhone 8 gar nicht iPhone 8? Ein Händler behauptet nun, das kommende Apple-Flaggschiff könne den Namen "iPhone Decade Edition" tragen. Das würde zwar Sinn ergeben, aber gleichwohl nicht so wirklich zu Apple passen.

Dass Apple in diesem Jahr mehrere neue iPhone-Modelle vorstellen wird, bezweifelt aktuell niemand mehr. Neben dem obligatorischen iPhone 7s und dem größeren iPhone 7s Plus soll es zum zehnjährigen Jubiläum des Smartphones auch ein iPhone 8 geben. Dieses könnte allerdings gar nicht iPhone 8 heißen, sondern stattdessen unter dem Namen "Decade Edition" auf den Markt kommen, wie nun laut iDownload-Blog ein Händler behauptet.

"Decade Edition" oder vielleicht doch nur "Edition"?

"Decade Edition" – was wörtlich übersetzt so viel heißt wie "Jahrzehnt-Edition" bedeutet – wäre dabei ein Name, der tatsächlich Sinn ergeben würde. Allerdings scheint dieser so gar nicht zu Apple zu passen, wo der Konzern doch normalerweise Wert auf kurze und eingängige Produktnamen legt. Der Name iPhone Decade Edition erscheint deshalb ziemlich unwahrscheinlich. Denkbar wäre hingegen die kürzere Bezeichnung iPhone Edition. Diese würde zumindest zu anderen Produkten, wie etwa der Apple Watch Edition, passen.

Doch ganz egal, unter welchem Namen das iPhone 8 letztlich erscheinen wird. Bis es soweit ist, werden noch einige Monate ins Land gehen. Frühestens rechnen wir mit einer Ankündigung im September und einem Release zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres. Apple selbst lässt sich im Vorfeld seiner Veröffentlichungen bekanntlich nicht gern in die Karten schauen. Deshalb würde es uns auch nicht wundern, wenn der finale Name des Jubiläums-iPhones noch länger ein Geheimnis bleibt.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben