News

Half Apple-Guru Jony Ive beim neuen "Star Wars"-Lichtschwert?

Ist das der iSaber? Indirekt könnte Apple für das neue "Star Wars"-Lichtschwert verantwortlich sein.
Ist das der iSaber? Indirekt könnte Apple für das neue "Star Wars"-Lichtschwert verantwortlich sein. (©YouTube/Star Wars Deutschland 2014)

Half Apple indirekt beim Look des neuen "Star Wars"-Lichtschwertes? Apples Star-Designer Jony Ive soll Regisseur J. J. Abrams ein paar Ideen für die optische Frischzellenkur gegeben haben – das Ergebnis ist das berüchtigte Lichtschwert mit Parierstange.

Fans sind nun mal ein ganz spezielles Völkchen. Während sich normale Filmfreunde und Kinogänger einfach nur auf den nächsten "Star Wars 7"-Film freuen, analysieren und diskutieren Hardcore-Sternenkrieger schon jetzt jedes kleine Detail. Besonders umstritten ist der brandneue Lightsaber mit Parierstange, der im offiziellen ersten Teaser für etwa eine Sekunde zu sehen ist. Jetzt kommt heraus: Offenbar hatte Apples Design-Chef Jony Ive seine Hände dabei im Spiel. Er soll Regisseur J. J. Abrams den Geistesblitz zum neuen Aussehen gegeben haben.

Jony Ive: "Neues Lichtwert muss weniger präzise sein"

Wie das Magazin The New Yorker in einem langen Porträt des Designers enthüllt, habe Ive dem Regisseur in einem Gespräch vorgeschlagen, das neue Lichtschwert weniger ausbalanciert aussehen zu lassen. Er habe zwar nicht spezifisch eine Parierstange erwähnt, aber er hatte wohl etwas Archaisches im Sinn: "Ich dachte, es wäre interessant, wenn es etwas weniger präzise und einfach ein bisschen grobschlächtiger wäre", so Apples Star-Designer. Ein neu gestaltetes Laserschwert könnte "analoger und primitiver sein und dadurch bedrohlicher."

Ist Apple für den iSaber verantwortlich?

Gibt es im nächsten "Star Wars"-Film also deswegen einen iSaber? Das wäre vielleicht ein wenig übertrieben. Aber es ist doch schon erstaunlich, dass der führende Designer eines Konzerns, der wie kein anderer für ein elegantes und weiches Design steht, bei der Entstehung eines bewusst grob gestalteten Lichtschwerts mitgeholfen hat. Spricht da etwa der heimliche Wunsch nach kernigeren Design-Entwürfen? Auch der Regisseur selber äußerte sich bereits erstaunt über die hitzigen Diskussionen zum neuen Design. "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" startet im Dezember im Kino.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben