Hersteller von iPhone-Hacker-Box wird erpresst

Knackt jedes iPhones: Die Hacker-Box GrayKey.
Knackt jedes iPhones: Die Hacker-Box GrayKey. (©MalwareBytes 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Unbekannte Hacker erpressen ausgerechnet den Hersteller einer Hacker-Box, die jedes iPhone innerhalb weniger Minuten entsperren kann. Die Erpresser fordern vom Entwickler die Bezahlung per Kryptowährung Bitcoin, andernfalls soll weiterer Code der Software online gestellt werden.

Das meldet die Webseite Motherboard. Der geleakte Code der Software, den die mutmaßlichen Erpresser im Netz verbreitet haben sollen, sei wohl nicht besonders kritisch. Grayshift, der Hersteller der Hacker-Box, hat das Datenleck inzwischen eingeräumt. Durch eine fehlerhafte Netzwerkkonfiguration auf Kundenseite sei die Benutzeroberfläche der GrayKey-Box für einen kurzen Augenblick im Internet verfügbar gewesen, stellte Grayshift gegenüber Motherboard klar.

Grayshift: Keine IP-Adressen oder sonstige Daten von Datenleck betroffen

Während dieser Zeit hätten Personen auf den HTML- und Javascript-Code zugegriffen, der für die Darstellung der Benutzeroberfläche verwendet wird. Zu keiner Zeit seien jedoch IP-Adressen oder sonstige Daten von dem Angriff betroffen gewesen, da sich die Hacker-Box in einer Validierungsphase befunden habe. Seitdem habe man die Software verbessert, um Kunden vor nicht autorisierten Zugriffen zu schützen. Laut Informationen von Motherboard soll Grayshift die geforderten zwei Bitcoin an die mutmaßlichen Erpresser jedoch nicht bezahlt haben.

Das Unternehmen verkauft die iPhone-Hacker-Box vorrangig an Strafverfolgungsbehörden zu Preisen ab 15.000 US-Dollar. Dabei soll das Gerät in der Lage sein, den Codes jedes iPhones zu entsperren – teilweise innerhalb weniger Minuten. Dafür wird das iPhone mit dem Lightning-Anschluss der Hacker-Box verbunden, woraufhin eine eigene Software auf dem Smartphone installiert wird, die wiederum den iPhone-Code knackt. Privatpersonen können die Box indes nicht kaufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben