News

High-End-Walkman: Sony NW-ZX2 kann jetzt vorbestellt werden

Musik hören mit dem neuen Walkman scheint ein Genuss zu sein.
Musik hören mit dem neuen Walkman scheint ein Genuss zu sein. (©Sony 2015)

Musikkassetten waren gestern: Mit dem neuen Walkman NW-ZX2 präsentierte Sony auf der CES 2015 einen High-End-Musikplayer mit stolzem Preis. Nun kann der Walkman vorbestellt werden.

Wie Phönix aus der Asche: Mit dem NW-ZX2 will Sony seine tot geglaubte Walkman-Serie wiederbeleben. Statt auf Kassetten findet sich die Musik dabei auf einem 128 GB großen Speicher. Nun kann das auf der CES präsentierte Gerät vorbestellt werden – für einen stolzen Preis von knapp 1.200 Euro. Geliefert wird hierzulande voraussichtlich Anfang April.

Premium-Technik für Musikliebhaber

Der Walkman NW-ZX2 richtet sich vor allem an audiophile Nutzer. Mit dem verbauten S-Maser HX-Prozessor soll eine besonders hochwertige Musikwiedergabe mit 192 kHz/24 Bit, und somit besser als von einer Audio-CD, möglich sein. Zudem unterstützt das Gerät neben den klassischen MP3- auch FLAC-, ALAC-, AIFF-, AAC, LC-, HE-AAC-, WMA-, LPMC- und DSD-Dateien.

An den klobigen Kassettenspieler aus den 80ern erinnert hier nichts mehr. Sonys Walkman NW-ZX2 ähnelt technisch eher einem Smartphone. 4-Zoll-Display, 128 GB Speicher, erweiterbar per Micro-SD, WLAN und Android 4.2 als Betriebssystem machen den Musikplayer zum Multimedia-Allrounder. Neben Songs abspielen kann das Gerät auch Fotos und Videos anzeigen – sogar Android-Apps sollen sich ausführen lassen. Dank Bluetooth und NFC ist auch eine drahtlose Wiedergabe auf Kopfhörern, Lautsprechern und Co. möglich - dank eines speziell entwickelten Codecs sogar ganz ohne Qualitätsverlust.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben