menu

Honor 10 Lite: Budget-Smartphone kommt am 15. Januar nach Deutschland

Das Honor 10 Lite kommt im Januar zu einem noch unbekannten Preis nach Deutschland.
Das Honor 10 Lite kommt im Januar zu einem noch unbekannten Preis nach Deutschland.

Im November wurde das Honor 10 Lite bereits offiziell in China enthüllt, jetzt gab die Huawei-Tochter auch den genauen Deutschland-Start für das Budget-Smartphone bekannt. Zu kaufen geben wird es das Honor 10 Lite hierzulande ab dem 15. Januar.

Das kündigte Honor im Rahmen einer Präsentation laut t3n an. Einen Preis für das neue Modell nannte der chinesische Hersteller indes nicht. Beobachter tippen aber auf 200 bis maximal 300 Euro. Optisch erinnert das neue Mittelklasse-Handy mit seiner edlen Glasrückseite durchaus an das Honor 8X, allerdings fällt das Display beim Honor 10 Lite etwas kleiner aus, auch punktet das neue Gerät mit einer Wassertropfen-Notch und somit einer ordentlichen Screen-to-Body-Ratio von mehr als 90 Prozent. Das 6,2 Zoll große IPS-Display im 19,5:9-Format löst mit 2340 x 1080 Pixeln auf.

Release in Deutschland am 15. Januar

Angetrieben wir das Honor 10 Lite vom Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 710, der wiederum von 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der 64 Gigabyte große interne Speicher lässt sich via microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Die Wassertropfen-Notch im oberen Bildschirmbereich beherbergt eine 24-Megapixel-Selfie-Kamera mit f/2.0-Blende, während auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Set-up zum Einsatz kommt, bestehend aus 13-MP-Hauptsensor mit f/1.8-Blende und 2-MP-Sekundärsensor mit f/2.4-Blende. Letztgenannter ist für das Erzeugen eines Bokeh-Effekts bei Porträtaufnahmen verantwortlich. Die Kameras im Honor 10 Lite sind allesamt KI-gestützt, womit 500 Szenarien aus 22 verschiedenen Kategorien in Echtzeit erkannt werden sollen.

Der 3400 mAh große Akku wird nicht über USB-C, sondern über einen Micro-USB-Anschluss geladen. Als Betriebssystem ist bereits Android 9 Pie vorinstalliert, das durch die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 9 ergänzt wird. Somit ist auch ein sogenannter GPU-Turbo an Bord, der insbesondere bei Spielen eine bessere Performance garantieren soll. In Deutschland wird es das Honor 10 Lite ab dem 15. Januar in den Farben Midnight Black, Sapphire Blue und Sky Blue zu kaufen geben. Der genaue Preis ist noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben