menu

Honor 20 Pro: Gestaffelter Release ab dem 2. August

Das Honor 20 Pro soll Anfang August auch außerhalb von China erscheinen.
Das Honor 20 Pro soll Anfang August auch außerhalb von China erscheinen.

Vorgestellt wurde das Honor 20 Pro bereits im Mai ... dann verhagelten die US-Sanktionen gegen Huawei allerdings den Launch des Smartphones. Nun hat das Gerät endlich einen globalen Release-Termin bekommen.

Wie Honor am Donnerstag offiziell mitteilte, wird das Smartphone ab dem 2. August zuerst in Russland auf den Markt kommen. In Moskau soll passend dazu auch noch einmal ein Medien-Event stattfinden. Laut Hersteller soll der Release in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Tschechien, Finnland, Polen, Malaysia, Ägypten, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Ländern "kurz darauf erfolgen".

Honor 20 Pro: Ein Launch mit denkbar schlechtem Timing

Ob das Honor 20 Pro allerdings jemals in den Vereinigten Staaten erhältlich sein wird, ist hingegen mehr als ungewiss. Der Launch des Smartphones erfolgte im Mai fast zeitgleich mit der Verhängung der US-Sanktionen – was bei der Huawei-Tochter etwas die Stimmung trübte. Immerhin drohte dem Hersteller beim Honor 20 Pro ein Smartphone-Release ohne Android-Lizenz. Im Juni tauchte das Handy dann allerdings doch auf der offiziellen Liste der Google-Play-zertifizierten Geräte auf, was auf einen Verkauf mit Android in anderen Ländern als China hoffen ließ.

In Russland wird das Honor 20 Pro zum Release umgerechnet rund 500 Euro kosten. Ein deutscher Verkaufspreis ist bislang noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Honor

close
Bitte Suchbegriff eingeben