News

Honor 6A erscheint endlich auch in Deutschland

Das Honor 6A erscheint endlich auch in Deutschland.
Das Honor 6A erscheint endlich auch in Deutschland. (©Honor 2017)

In China ist das Honor 6A bereits seit Anfang Juni erhältlich, nun kommt das Mittelklasse-Smartphone endlich auch nach Deutschland. Der Release ist für den 20. Juli angepeilt.

Das Honor 6A ist jetzt in Deutschland erhältlich und könnte bereits in der kommenden Woche in den Läden stehen. Das meldet der WinFuture-Redakteur Roland Quandt auf Twitter. Das Mittelklasse-Smartphone kann demnach schon für 169 Euro vorbestellt werden und soll in den Farben Schwarz/Grau, Weiß/Gold oder Weiß/Silber erscheinen.

Fingerabdrucksensor fehlt bei Europa-Version des Honor 6A

Das Honor 6A ist das neueste Mittelklasse-Gerät der Tochtermarke von Huawei und wurde Ende Mai vorgestellt. Das 5-Zoll-Mobiltelefon bietet ein Unibody-Metallgehäuse sowie Android 7.0 Nougat, das durch Huaweis hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 5.1 ergänzt wird. Der Screen löst in HD mit 1280 x 720 Pixeln auf. Im Inneren arbeitet der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 430, als Unterstützung dienen 2 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher umfasst 16 GB und kann via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Der Akku mit einer Kapazität von 3020 mAh soll eine Videowiedergabe von bis zu 12 Stunden ermöglichen.

Im Vergleich zur chinesischen Variante des Honor 6A gibt es bei dem europäischen Modell allerdings ein paar Änderungen. So sind die Versionen mit 3 GB RAM/32 GB interner Speicher hierzulande nicht erhältlich. Zudem – und weitaus ärgerlicher – fehlt bei der Europa-Variante des Honor 6A der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite unter der Kamera.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben