News

Honor 6C Pro enthüllt: Kommt das Smartphone nach Deutschland?

Das Honor 6C Pro wurde in Frankreich enthüllt.
Das Honor 6C Pro wurde in Frankreich enthüllt. (©Twitter/Honor France 2017)

Heimlich, still und leise hat Honor neben dem 7X am Mittwoch auch noch ein weiteres Smartphone vorgestellt. Ob das Honor 6C Pro auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist aber noch völlig unklar.

Ohne großes Tamtam hat die Huawei-Tochter Honor am Mittwoch das Handy Honor 6C Pro enthüllt. Auf dem französischen Twitter-Kanal des Unternehmens wurde ein erstes Bild des Smartphones gezeigt, zusammen mit der Ankündigung, dass bald weitere Infos folgen sollen. Von diesen war allerdings auch am Donnerstag weit und breit keine Spur. Vom deutschen Honor-Ableger war hingegen gar nichts zu einem Honor 6C Pro zu hören. Wird das Gerät also womöglich nur in ausgewählten Ländern in Europa erscheinen?

Besserer Chip als Honor 6C

Wie die Webseite Bitfeed berichtet, bietet das Mittelklasse-Smartphone ein Metallgehäuse, ein 5-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, den Octa-Core-Chip Snapdragon 450, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Die Hauptkamera macht Fotos mit 13 Megapixeln, die Frontkamera schießt Selfies mit 5 Megapixeln. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat vorinstalliert.

Das Honor 6C Pro ist ein Ableger des Honor 6C, das im April vorgestellt wurde und besitzt im Vergleich zum Vorgänger einen etwas besseren Chip. Dafür ist der Akku mit 3050 mAh etwas kleiner als beim Honor 6C. Der Preis des Honor 6C Pro soll bei 179 Euro liegen, der Release soll im November erfolgen. Ob das Gerät auch nach Deutschland kommt, ist unbekannt. Damit wird das Portfolio von Honor noch etwas breiter – ebenfalls am Mittwoch wurde nämlich das neue Mittelklasse-Smartphone Honor 7X vorgestellt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben