News

Honor 8X: 6,5-Zoll-Smartphone für 250 Euro in Deutschland erhältlich

Das Honor 8X mit seinem 7,12-Zoll-Display fällt wahrlich riesig aus.
Das Honor 8X mit seinem 7,12-Zoll-Display fällt wahrlich riesig aus. (©Honor 2018)

Nachdem es schon Anfang September vorgestellt wurde, ist das Honor 8X ab sofort in Deutschland erhältlich. Mit dem 6,5-Zoll-Smartphone will der chinesische Hersteller den Mittelklasse-Markt einmal mehr aufmischen.

Update vom 05.10.2018:

Ab sofort ist das Honor 8X offiziell auch in Deutschland erhältlich. Wie der Hersteller am Freitag via Pressemitteilung bekanntgegeben hat, ist das 6,5-Zoll-Smartphone für eine UVP von 250 Euro in der 64-GB-Version erhältlich. Das größere Modell mit 128-GB-Speicher kostet mit 280 Euro (UVP) gerade einmal 30 Euro mehr.

Die Specs des Smartphones lauten:

  • 6,5-Zoll-LCD-Screen mit 2340 x 1080 Pixeln
  • Kirin-710-Prozessor
  • 4 GB RAM und 64 oder 128 GB interner Speicher (erweiterbar)
  • Dual-Hauptkamera mit 20 und 2 Megapixeln
  • Frontkamera mit 16 Megapixeln
  • 3750 mAh Akku

Ursprüngliche News vom 05.09.2018:

Nach zahlreichen Leaks in der Vergangenheit wurden die beiden neuen Mobiltelefone am Mittwoch offiziell vorgestellt, wie aus einem chinesischen Onlineshop hervorgeht. Beide Geräte besitzen einen nahezu randlosen Bildschirm, der im oberen Bereich mit einer Notch für die Frontkamera aufwartet. Während das Honor 8X ein Display mit 6,5 Zoll und Full-HD-Plus-Auflösung besitzt, setzt das Honor 8X Max mit 7,12 Zoll Bildschirmdiagonale noch einen drauf. Das leicht gebogene 2.5-D-Display löst mit 2244 x 1080 Pixeln auf und besitzt ein Seitenverhältnis von 18.7:9.

Release im September in China

Als Prozessor für das Honor 8X Max dient die Mittelklasse-CPU Snapdragon 660, für das Honor 8X der hauseigene Kirin 710. Beide Smartphones bieten 4 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 64 GB oder 128 GB internen Speicher, der sich aber via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern lässt. Das Honor 8X wird zudem in einer Variante mit 6 GB Arbeitsspeicher angeboten.

Sowohl das Honor 8X als auch das Honor 8X Max besitzen auf der Rückseite eine Dual-Kamera, die sich beim 8X aus zwei 20-MP-Linsen zusammensetzt und beim Max aus zwei 16-MP-Sensoren. Die Selfie-Kamera auf der Front löst mit 8 MP auf. Als Betriebssystem ist Android 8.1.0 Oreo vorinstalliert, das durch die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 8.2.0 ergänzt wird. Der Akku im Honor 8X Max bietet eine üppige Kapazität von 4900 mAh, während im 8X ein Energiespeicher mit 3750 mAh Kapazität ausgestattet ist.

Die neuen Smartphones sollen noch im September in China veröffentlicht werden. Die Geräte wird es in den Farben Schwarz, Rot und Blau zu kaufen geben. Das Honor 8X startet bei umgerechnet 204 US-Dollar, das Honor 8X Max bei 219 Dollar. Eine Ankündigung für den deutschen Markt dürfte wie üblich erst Wochen später erfolgen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben