News

Honor Note 10: Das sind die wichtigsten technischen Daten

Das Honor Note 10 im Größenvergleich mit der Nintendo Switch.
Das Honor Note 10 im Größenvergleich mit der Nintendo Switch. (©Techtastic 2018)

In den vergangenen Tagen kursierten bereits diverse Infos zum kommenden Honor Note 10 im Netz, nun folgt der Rundumschlag durch eine Zertifizierung in China. Der Launch des Riesenbabys erfolgt am 31. Juli.

Das Honor Note 10 wird eine Dualkamera mit 16 + 24 Megapixeln auf der Rückseite haben. Das geht laut Bericht von Playfuldroid aus der aktuellen Zertifizierung des Smartphones durch die chinesische Behörde TENAA hervor. Das Setup der Sensoren dürfte vermutlich dem des kleineren Bruders Honor 10 entsprechen, wo die zweite Linse für die Monochrom-Fotos zuständig ist. Die Selfie-Kamera soll unterdessen Fotos mit 13 Megapixeln schießen und dürfte wieder diverse KI-Spielereien mitbringen.

Bis zu 512 GB interner Speicher möglich

Das Display des Honor Note 10 soll – wie bereits am Wochenende berichtet  wurde – riesige 6,95 Zoll messen und eine Full-HD+-Auflösung von 2220 x 1080 Pixeln bieten. Der Arbeitsspeicher liegt bei wahlweise 6 oder 8 GB, der interne Speicher umfasst je nach Version 64, 128 oder sogar 256 GB. Falls das immer noch nicht reicht, kann der Speicher via microSD-Karte noch einmal um bis zu 256 GB erweitert werden.

Weltweiter Launch gegen Ende August?

Ob das Honor Note 10 aber tatsächlich einen Akku mit 6000 mAh an Bord haben wird, ist noch unklar. In der neuen TENAA-Zertifizierung werden nämlich "nur" 4900 mAh genannt. Gewissheit wird es am 31. Juli geben – dann wird das Honor Note 10 in China vorgestellt. Einladungen, die kürzlich an Journalisten verschickt wurden, lassen zudem auf einen globalen Launch im Rahmen der IFA 2018 schließen, die Ende August in Berlin startet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben