menu

Honor: Tablet ViewPad 6 und neues MagicBook Pro vorgestellt

Honor-MagigBook-Pro
Das Notebook MagicBook Pro und das Tablet ViewPad 6 von Honor.

Die Huawei-Tochter Honor will in Kürze das Tablet Honor ViewPad 6 und eine Neuauflage ihres Notebooks MagicBook Pro auf den Markt bringen. Hier sind die ersten Informationen zu beiden Geräten.

Honor startet mit dem neuen Tablet Honor ViewPad 6 und einer Neuauflage des MagicBook Pro in den Sommer. Das Unternehmen will beide Geräte noch am heutigen 19. Mai im Rahmen eines Online-Events ankündigen. Die zugehörigen Produktseiten hat die chinesische Website von Honor jedoch schon teilweise veröffentlicht.

Ein Tablet mit Eingabestift

Beim Honor ViewPad 6 handelt es sich demnach um ein 10,4-Zoll-großes Android-Tablet mit einer Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixeln. Ein Kirin-985-Prozessor treibt das Gerät an, die weitere Ausstattung umfasst einen Arbeitsspeicher von 6 GB RAM, einen internen Speicher von 128 GB und einen 7.250-mAh-Akku.

Das ViewPad 6 kommt offenbar im Bundle mit einem aktivem Eingabestift, dem Magic-Pencil. Damit folgt der Hersteller einem Trend, den andere Hersteller wie Apple, Samsung und Microsoft seit Jahren verfolgen. Außerdem soll das Tablet Wi-Fi 6 und optional 5G unterstützen. Das Honor ViewPad 6 wird, wie andere aktuelle Geräte der Marke auch, ohne Google Play Store und sonstige Google-Dienste ausgeliefert. Stattdessen setzt Honor auf die Huawei App Gallery.

Prozessor-Upgrade für das MagicBook Pro

Beim Laptop MagicBook Pro handelt es sich um ein Refresh des Vorjahresmodells. Honor verbaut in der Neuauflage die neuen Intel-Prozessoren der 10. Generation, genauer gesagt Core i5-10210U und Core i7-10510U. Ansonsten bleibt es beim 16,1-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und einer im Keyboard versteckten Webcam.

Die übrige Ausstattung umfasst 16 GB RAM, eine 512 GB große SSD sowie eine dedizierte Nvidia-Grafikeinheit mit 2 GB VRAM. Der 56-Wh-Akku verspricht eine maximale Laufzeit von bis zu 14 Stunden bei leichter Nutzung.

Das Honor ViewPad 6 soll ab Juni in Europa erhältlich sein, zum MagicBook liegen noch keine Release-Informationen vor. Nähere Details zu beiden Geräten sowie zu Preisen und Verfügbarkeit dürfte der Hersteller auf seinem heutigen Release-Event bekanntgeben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben