News

Honor V9 kommt als Honor 8 Pro für 549 Euro nach Deutschland

Das Honor V9 heißt in Deutschland Honor 8 Pro und kommt im April für 549 Euro nach Deutschland.
Das Honor V9 heißt in Deutschland Honor 8 Pro und kommt im April für 549 Euro nach Deutschland. (©Honor 2017)

Die Huawei-Tochter Honor bringt das Honor 8 Pro auch nach Deutschland. Das leistungsstarke Smartphone, das in China bereits als Honor V9 verkauft wird, soll mit einem Preis von 549 Euro zu Buche schlagen. Der Release ist für den 20. April geplant.

Erwartungsgemäß hat Honor am Mittwoch den deutschen Release des Honor 8 Pro angekündigt, meldet Mobiflip. Ganz neu ist das Smartphone jedoch nicht: In China wurde es bereits Ende Februar vorgestellt, wird aber in Fernost unter der Bezeichnung Honor V9 vertrieben. Das Honor 8 Pro verfügt über ein 5,7 Zoll großes Display mit Quad HD-Auflösung. Im Inneren des Smartphones verrichtet der leistungsstarke Kirin 960 Octa-Core-Prozessor seinen Dienst, der von satten 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die interne Speicherkapazität beträgt 64 GB, der Akku fasst 4000 mAh.

Honor 8 Pro: Release am 20. April für 549 Euro

Wie beim Honor 8 kommt auch beim Pro-Modell eine Dual-Kamera auf der Rückseite zum Einsatz. Beide Objektive knipsen Bilder mit 12 Megapixeln, die Selfie-Cam erlaubt Schnappschüsse mit 8 MP. Ein Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Mobiltelefons. Ausgeliefert wird das Honor 8 Pro mit vorinstalliertem Android 7.0 Nougat, das um die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 5.1 ergänzt wird. Das Modell bietet Platz für gleich zwei SIM-Karten und wird in den Farben Schwarz, Blau und Gold zu kaufen sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 549 Euro, der Release erfolgt am 20. April. Die Vorbestellphase dürfte schon in Kürze anlaufen.

Neueste Artikel zum Thema 'Honor 8 Pro'

close
Bitte Suchbegriff eingeben