News

HP Metal Jet: Dieser 3D-Drucker druckt Objekte aus Metall

HP hat mit dem Metal Jet einen 3D-Drucker für Objekte aus Metall vorgestellt. Der Industriedrucker kann zum Beispiel Schalthebel, Zahnräder und Flugzeugteile herstellen. Gedruckt wird mit einem Metallpulver.

3D-Drucker, die Kunststoff verarbeiten, pressen erhitztes, flüssiges Plastik durch einen Druckkopf. Der HP Metal Jet hingegen arbeitet laut Hersteller mit Metallpulver. Nach der Verteilung der Metallpulverschichten werden diese mit einem Bindemittel besprüht, welches das Pulver verfestigt. So entsteht Schicht für Schicht das gewünschte Modell. Dieses wird anschließend im Ofen verschmolzen und schrumpft dabei zu einem soliden Stück Metall.

3D-Drucker baut Auto- und Flugzeugteile

Für die Industrie-Kunden stehen verschiedene Metall-Legierungen zur Auswahl. So entstehen Bauteile für Medizinprodukte sowie Auto- und Flugzeugteile. Der Vorteil des HP Metal Jet besteht darin, dass er mehrere kleine Objekte zugleich herstellen kann. Der 3D-Druck spielt in der Industrie noch keine große Rolle, weil er im Vergleich zu Förderband-Massenproduktionstechniken noch recht langsam und teuer arbeitet.

HP Metal Jet soll schneller drucken als die Konkurrenz

Unlängst setzen auch andere Unternehmen auf den Metall-Bindemitteldruck. EXone nutzt das Verfahren schon seit Jahren und das Startup Desktop Metal ist seit 2017 mit dabei. HP glaubt jedoch, dass der Metal Jet dank breiter Druckköpfe mit Millionen von Düsen viel produktiver als die Konkurrenz ist. HP-Partner wie VW möchten die Technik einsetzen, um individuelle Kundenwünsche zu erfüllen, darunter etwa angepasste Schalthebel oder Schriftzüge aus Metall. Der Drucker soll im Jahr 2020 für 400.000 US-Dollar auf den Markt kommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen