News

HTC 10 bekommt neue BoomSound-Lautsprecher

Das HTC 10 soll wieder über einen BoomSound-Lautsprecher verfügen.
Das HTC 10 soll wieder über einen BoomSound-Lautsprecher verfügen. (©Twitter/ HTC 2016)

Das HTC 10 soll offenbar doch einen BoomSound-Lautsprecher bekommen. Die kündigte der Hersteller nun bei Twitter an. Besonders langjährige HTC-Fans dürften sich über diese Info freuen.

Bislang sah es so aus, als würde HTC beim neuen HTC 10, das in einigen Quellen auch als HTC One M10 bezeichnet wird, auf die beliebten BoomSound-Lautsprecher verzichten. Immerhin wurde die Front des Smartphones im Vergleich zum Vorgänger HTC One M9 deutlich verändert, sodass dort statt zwei Lautsprechern nur noch einer prangt. Nun hat der Hersteller allerdings bei Twitter bestätigt, dass es sich bei diesem trotzdem um einen BoomSound-Speaker handeln soll.

Was steckt hinter BoomSound?

Als BoomSound bezeichnet HTC ein besonders leistungsfähiges Lautsprecher-System für Smartphones. Bei den Vorgängern des HTC 10 sorgte die Technologie für einen Lautstärkepegel von bis zu 93 Dezibel und war damit bis zu viermal lauter als die Lautsprecher in herkömmlichen Smartphones. Nun möchte der Hersteller diese Technologie also trotz halbierter Lautprecherzahl auch im neuen HTC 10 zum Einsatz bringen. Für langjährige HTC-Fans, die den BoomSound schätzen, dürfte das jedenfalls eine gute Nachricht sein.

Enthüllung des HTC 10 am 12. April

Das HTC 10 soll voraussichtlich am 12. April auf einem Event in London enthüllt werden. Das Smartphone wird höchstwahrscheinlich mit einem 5,1 Zoll-Display und QHD-Auflösung daherkommen und soll laut Angaben von HTC über eine Kamera auf Weltklasse-Niveau verfügen. Was genau die Taiwanesen im Gepäck haben und ob der BoomSound-Lautsprecher genauso gut klingt wie bei den Vorgängern, wird vermutlich erst ein Test des Smartphones zeigen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben