News

HTC 10 kommt in drei Varianten & wird kein Schnäppchen

Aus China kommen erste Infos zu Varianten und Preisen des HTC 10.
Aus China kommen erste Infos zu Varianten und Preisen des HTC 10. (©XDA-Developers/hamdir 2016)

Bis zur offiziellen Enthüllung des HTC 10 am 12. April sind es noch zwei Wochen. Eine chinesische Quelle behauptet jetzt: Der taiwanesische Hersteller wird nicht nur eine, sondern gleich drei Varianten des HTC One M9-Nachfolgers präsentieren – zum stolzen Preis.

Alle drei Varianten des HTC 10, das mit der erfolglosen HTC One M-Vergangenheit abschließen und deshalb anders heißen soll, werden wohl ein 5,15-Zoll-Display besitzen. Das berichtet unter anderem Android Authority unter Berufung auf einen Bericht der chinesischen Webseite MyDrivers. Anders als Hersteller Samsung, der Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge in unterschiedlichen Größen anbietet, wird HTC sein kommendes Smartphone-Flaggschiff angeblich mit unterschiedlichen Specs ausliefern.

HTC 10: Einstiegsversion mit Snapdragon 652 für 585 Dollar?

So soll die Einstiegsversion des HTC 10 von einem Snapdragon 652 angetrieben werden, dem 3 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher dieser Variante fasst der Quelle zufolge 16 GB. Trotz abgespeckter Technik wird HTC angeblich einen Preis von 3799 Yuan aufrufen – das entspricht rund 585 US-Dollar. Nicht gerade günstig für ein Smartphone mit Mittelklasse-Specs. Für rund 770 Dollar soll es dann die nächsthöhere Ausstattung geben. Diese zweite Variante des HTC 10 kommt wohl bereits mit Snapdragon 820, der Arbeitsspeicher fasst allerdings ebenfalls nur 3 GB. Der interne Speicher fällt mit 32 GB hingegen größer aus als bei der Einstiegsversion.

Stolzer Preis für das HTC-Topmodell

Das Topmodell des intern HTC Perfume genannten Android-Smartphones wird wohl auch von einem Snapdragon 820 angetrieben, allerdings von 4 GB RAM unterstützt.  Unter anderem für den internen Speicher von 128 GB werden dann jedoch auch gut 900 US-Dollar fällig. Eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz und Laser-Autofokus, einen 3000-mAh-Akku sowie Android 6.0 Marshmallow plus HTC Sense 8.0-Oberfläche sollen wiederum alle drei HTC 10-Varianten bekommen. Ob das stimmt, wird sich am 12. April zeigen.

fullscreen
Die chinesischen Preise entsprechen etwa 585, 770 und 905 US-Dollar. (©MyDrivers.com 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben