menu

HTC Desire 20 Pro & HTC U20 5G offiziell vorgestellt

HTC-U20-5G
Das HTC U20 5G ist das erste 5G-fähige Smartphone von HTC.

Große Überraschung: HTC hat auf dem gestrigen Event nicht nur das HTC Desire 20 Pro vorgestellt, sondern zusätzlich auch das HTC U20 5G. Beide Geräte sind vorerst nur in Taiwan erhältlich. Ob es die Smartphones nach Europa schaffen, ist nicht bekannt.

Im direkten Vergleich ist das HTC U20 5G das stärkere der beiden Smartphones, berichtet Winfuture. Das Handy besitzt ein 6,8 Zoll großes LC-Display mit Full-HD-Auflösung. In der linken oberen Ecke des Bildschirms befindet sich eine Punch-Hole-Kamera. Auf der Rückseite des Smartphones sind ein Fingerabdrucksensor und ein vertikales Kameramodul verbaut.

So stark ist HTCs erstes 5G-Smartphone

HTC setzt beim HTC U20 5G auf den Prozessor Snapdragon 765 5G. Dieser steckt auch in vielen anderen 5G-fähigen Mittelklasse-Smartphones. Die maximale Taktfrequenz des Prozessors liegt bei 2,3 GHz. Weiterhin verfügt das HTC U20 5G über 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann.

Der Akku ist mit einer Kapazität von 5.000 mAh recht ausdauernd. Die verbauten Kameras des Smartphones sind keine Highlights, gehen für ein Mittelklasse-Smartphone aber in Ordnung. Das Kameramodul besteht aus einem 48-MP-Hauptsensor, einer 8-MP-Ultraweitwinkelkamera, einem 2-MP-Makrosensor sowie einem 2-MP-Tiefensensor. Die Selfie-Kamera bietet eine Auflösung von 32 Megapixeln.

Sowohl das HTC U20 5G als auch das HTC Desire 20 Pro beherrschen Bluetooth 5.x und NFC, besitzen einen Klinkenanschluss und werden mit Android 10 ausgeliefert.

Hardware-Leaks des Desire 20 Pro wurden bestätigt

Die Hardware-Ausstattung des HTC Desire 20 Pro war bereits vor der Vorstellung teilweise bekannt. Der Snapdragon 665 sowie die 6 GB Arbeitsspeicher haben sich nun bestätigt. Der interne Speicher ist 128 GB groß und kann ebenfalls per microSD-Karte erweitert werden. Beim Bildschirm handelt es sich um ein 6,5 Zoll großes LCD mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln.

Das Kameramodul scheint mit dem des HTC U20 5G identisch zu sein, die Frontkamera erreicht allerdings nur eine Auflösung von 25 Megapixeln. Der Akku des HTC Desire 20 Pro bietet ebenfalls eine Kapazität von 5.000 mAH.

So viel kosten die HTC-Smartphones

Das HTC U20 5G bietet HTC in Taiwan für umgerechnet 560 Euro an. Das etwas schwächere HTC Desire 20 Pro gibt es bereits für 270 Euro. Ob die Smartphones auch in Deutschland auf den Markt kommen, ist – wie bereits erwähnt – noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema HTC

close
Bitte Suchbegriff eingeben