News

HTC One M9 Plus offiziell angekündigt

HTC hat das One M9 Plus offiziell angekündigt.
HTC hat das One M9 Plus offiziell angekündigt. (©HTC 2015)

HTC legt noch einmal nach. Nach dem One M9 hat der taiwanesische Hersteller mit dem HTC One M9 Plus nun eine Luxusvariante seines aktuellen Top-Smartphones angekündigt. Das M9 Plus ist größer, hochauflösender und bietet unter anderem einen Fingerabdrucksensor.

Spätestens seit dem iPhone 6 Plus ist es schick, neben dem normalen Smartphone noch eine extragroße Phablet-Version des aktuellen Flaggschiffs anzubieten. Diese Praxis hat sich nun auch HTC zum Vorbild genommen und mit dem HTC One M9 Plus eine aufgebohrte Variante des aktuellen One M9 angekündigt. Dieses soll mit einem 5,2-Zoll-Display und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln aufwarten und ist damit größer und hochauflösender als das normale M9, das nur 1920 x 1080 Pixel auf einer Diagonalen von 5 Zoll bietet.

Auch bei der Recheneinheit unterscheidet sich das HTC One M9 Plus von der Standard-Variante. Anstelle des Snapdragon 810 von Qualcomm setzt das Luxus-Smartphone auf einen MediaTek Helio X10 MT6595T Octacore-Prozessor mit bis zu 2,2 GHz. Daneben bietet das Gerät wie der kleine Bruder 3 GB RAM und einen internen Flash-Speicher von 32 GB, der jedoch per Micro-SD-Karte noch erweitert werden kann. Auf der Rückseite des One M9 Plus befindet sich die bereits bekannte Duo-Kamera mit einer Auflösung von 20 Megapixeln. Die Frontkamera bietet 4 Megapixel.

Endlich ein Fingerabdrucksensor

Ein weiteres Feature, welches das M9 Plus vom normalen M9 unterscheidet, ist der Fingerabdrucksensor. Dieser ermöglicht das Entsperren des Smartphones per Fingerdruck auf den Home-Button. Für die Boom-Sound-Lautsprecher auf der Gerätefront verspricht HTC zudem dank Dolby-Audio-Unterstützung einen waschechten Surround-Effekt.

Angekündigt wurde das HTC One M9 Plus in den drei Farbvarianten Grau, Silber und Gold bislang nur für den chinesischen Markt. Erste Produktbilder mit englischsprachiger Benutzeroberfläche lassen aber zumindest auf einen Release auch in anderen Ländern hoffen. Konkrete Termine nannte der Hersteller bislang allerdings nicht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben