News

HTC teasert das One M10 an – und verrät nichts Neues

Wie wird der Nachfolger des HTC One M9 aussehen?
Wie wird der Nachfolger des HTC One M9 aussehen? (©Facebook/HTC 2016)

Mit einem neuen Teaser-Bild weckt HTC erneut das Interesse am One M10. Wirklich Neues zum Smartphone verrät der Hersteller aber leider nicht.

Nachdem das Samsung Galaxy S7 und das LG G5 auf dem MWC in Barcelona für Aufsehen gesorgt haben, dürfte es für HTC wohl schwierig werden, das Gezeigte mit einem eigenen Flaggschiff noch zu toppen. Gelingen soll dies mit dem One M10, das voraussichtlich im März oder April seinen Release feiern wird. Nun hat der Hersteller das Gerät schon einmal vorab mit einem Bild bei Twitter angeteasert.

Das One M10 bekommt wohl abgeschränkte Kanten

Viel zu sehen gibt es auf dem Bild leider nicht. Zu erkennen ist lediglich die Kontur eines Smartphones vor schwarzem Hintergrund. Gut zu sehen ist jedoch, dass der Rand um das Display herum deutlich abgeschrägt ist – das passt zu einem Leak vom Montag. An dieser Stelle scheint der Hersteller also eine andere Design-Sprache zu wählen als noch beim Vorgänger HTC One M9. Darüber hinaus dürfte es allerdings wieder ein Unibody-Metallgehäuse geben. Immerhin gilt HTC in diesem Bereich als Vorreiter. Bilder, die bislang vom One M10 im Netz kursieren, erinnern an ein Gerät der Samsung Galaxy S-Reihe.

Noch keine Infos zu den Specs

Darüber hinaus verrät das Bild leider überhaupt nichts Neues zum HTC One M10. So bleiben bislang nur Spekulationen, was die Ausstattung des neuen Flaggschiffs der Taiwanesen anbelangt. Gerüchten zufolge wird das One M10 ein 5,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bekommen. Als Prozessor soll genau wie im LG G5 ein Qualcomm Snapdragon 820 zum Einsatz kommen. Dieser bekommt vermutlich 4 GB RAM an Arbeitsspeicher zur Seite gestellt.

Die Hauptkamera soll mit 12 Megapixeln auflösen und endlich wieder über einen optischen Bildstabilisator verfügen. Die Kamera war in den vergangenen beiden Jahren der große Knackpunkt bei den HTC-Flaggschiffen. Interessant wird deshalb sein, ob es der Hersteller endlich schafft, eine Kamera anzubieten, die sich auf Augenhöhe mit den Edel-Knipsen von Samsung, LG und Co. befindet.

fullscreen
Der Teaser des HTC One M10 bei Twitter. (©Twitter/ HTC 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben