News

HTC U 11: Video-Teaser weist auf druckempfindlichen Rahmen hin

Das HTC U 11 mit druckempfindlichen Rahmen wird Mitte Mai enthüllt.
Das HTC U 11 mit druckempfindlichen Rahmen wird Mitte Mai enthüllt. (©YouTube/HTC 2017)

Wenige Wochen vor der Vorstellung hat HTC jetzt ein weiteres Teaser-Video des HTC U 11 online gestellt. Im Fokus des Clips: Der druckempfindliche Rahmen, der neue Bedienmöglichkeiten eröffnen soll. Offiziell enthüllt wird das vormals auch als HTC U Ocean oder HTC 11 bekannte Smartphone Mitte Mai.

Unter dem Motto "Squeeze the Brilliant U" veröffentlichte HTC jetzt abermals einen Teaser-Clip für sein kommendes Top-Smartphone, berichtet PhoneArena. Wie bereits der Name des Videos erahnen lässt, dreht sich alles ums Drücken. Gezeigt werden unterschiedlichste Drückszenarien aus dem Alltag. Zwischendurch wird für den Bruchteil eines Augenblicks ein Smartphone eingeblendet, bei dem es sich um das HTC U 11 handeln dürfte.

HTC U 11: Druckempfindlicher Rahmen das Highlight-Feature

Das vermutliche Alleinstellungsmerkmal des Geräts dürfte dessen druckempfindlicher Rahmen sein. Auch wenn im Vorfeld nicht ganz klar ist, welche Gesten und Features die Taiwaner damit realisieren werden, sind verschiedene Befehle denkbar. Unterschiedlicher starker Druck auf den Rahmen könnte etwa die Kamera starten oder das WLAN aktivieren. Glaubt man diversen Gerüchten und Leaks wird das HTC U 11 mit einem 5,5 Zoll großen Quad HD-Screen ausgestattet sein, in dessen Inneren ein Snapdragon 835 seinen Dienst verrichten soll.

Zu kaufen geben dürfte es das HTC U 11 in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Rot und Silber, wobei die Farboptionen je nach Region variieren könnten. Endgültige Gewissheit wird am 16. Mai herrschen: An diesem Tag wird HTC sein neues High-End-Modell offiziell vorstellen, ein Release dürfte wenig später erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben