News

HTC U11 jetzt auch in Deutschland mit mehr Speicher erhältlich

Das HTC U11 gibt es jetzt auch mit 6 GB RAM.
Das HTC U11 gibt es jetzt auch mit 6 GB RAM. (©TURN ON 2017)

Wer bislang noch damit haderte, das HTC U11 zu kaufen, hat jetzt vielleicht einen Grund zum Umdenken. Knapp zwei Monate nach dem Release bringt der Hersteller auch hierzulande eine Version mit mehr RAM und mehr internem Speicher auf den Markt.

Bislang war das HTC U11 mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher nur in China, Taiwan, Malaysia, Singapur, Indien, Hongkong, Russland, Saudi-Arabien und den Philippinen erhältlich. Beobachter gingen daher davon aus, dass es in Europa und Nordamerika bei der Version mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher bleiben würde. Nun hat HTC laut einem Bericht von GSM Arena jedoch auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern das stärkere HTC U11 im Angebot.

128-GB-Version kostet 50 Euro mehr

Im Vergleich zur Variante mit 4 GB RAM, die 749 Euro kostet, beträgt der Preis bei der 6-GB-Version 799 Euro. Das verbesserte HTC U11 kann bereits vorbestellt werden und soll noch im September auf den Markt kommen. Noch ein wichtiger Punkt: Das HTC U11 in der roten Farbvariante sowie die 128-GB-Variante sind nur als Dual-SIM-Smartphone verfügbar. Das Gerät kann aber auch mit nur einer SIM-Karte betrieben werden. Alle anderen Farben des HTC U11 werden in der Single-SIM-Variante ausgeliefert.

Im TURN-ON-Test konnte das HTC U11 auf ganzer Linie überzeugen und erwies sich als Top-Smartphone mit herausragender Kamera, tollem Sound, originellem Edge-Sense-Feature und High-End-Technik. Wer das neue HTC-Flaggschiff mit dem Nokia 8, dem iPhone 7 Plus und dem Galaxy S8 vergleichen möchte, wird in diesem Artikel fündig.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben