News

HTC U11 Plus: Kommt ein Flaggschiff mit Randlos-Display?

Das HTC U11 könnte einen größeren Ableger mit Randlos-Display erhalten.
Das HTC U11 könnte einen größeren Ableger mit Randlos-Display erhalten. (©TURN ON 2017)

Mit dem HTC U11 Plus soll das aktuelle Vorzeigesmartphone von HTC einen randlosen Ableger bekommen. Dank eines 18:9-Displays der Größe von rund sechs Zoll könnte es ein Herausforderer des LG V30 werden.

HTC möchte es offenbar mit den Konkurrenz-Flaggschiffen mit ihren großen und fast randlosen Displays aufnehmen. Das HTC U11 Plus soll laut Frandroid via Phonearena High-End-Smartphones wie das Galaxy S8 Plus, das Note 8, das LG V30 und das Huawei Mate 10 herausfordern. Angeblich schickt es ein 5,99 Zoll großes 18:9-Display mit einer Auflösung von 2880 x 1440 Pixeln ins Rennen.

Größtenteils mit der Technik des HTC U11

Ein Snapdragon 835, wie er auch im HTC U11 verbaut ist, soll für die Leistung zuständig sein. Dazu gesellen sich beim Modell mit 64 GB internem Speicher, 4 GB Arbeitsspeicher und das 128-GB-Modell wird durch 6 GB Arbeitsspeicher ergänzt. Außerdem ist das HTC U11 Plus angeblich staub- und wasserdicht. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von zwölf Megapixeln und die Selfie-Kamera hat eine Auflösung von acht Megapixeln. Auch das Edge-Sense-Feature mit drückbarem Rand ist voraussichtlich wieder an Bord.

Offizielle Präsentation am elften November?

Der unmittelbare Konkurrent dürfte das LG V30 werden, das Anfang November zu einem Preis von 900 Euro auf den Markt kommt. Das HTC U11 Plus wird laut Frandroid am 11. November offiziell vorgestellt. Dazu gesellt sich ein günstigeres HTC U11 Life. Beide Smartphones erscheinen demnach zunächst in China, aber sie werden anschließend wahrscheinlich auch weltweit in den Handel kommen.

Neueste Artikel zum Thema 'HTC U11'

close
Bitte Suchbegriff eingeben