News

HTC U12+: Hersteller plant nur noch ein Flaggschiff für dieses Jahr

Das HTC U12 Plus (hier ein Konzeptbild) soll das einzige HTC-Flaggschiff von 2018 werden.
Das HTC U12 Plus (hier ein Konzeptbild) soll das einzige HTC-Flaggschiff von 2018 werden. (©Twitter / @CContentCreator 2018)

Angeblich möchte HTC dieses Jahr nur das HTC U12 Plus als Flaggschiff-Smartphone auf den Markt bringen. Das Mittelklassegerät HTC U12 Life soll es später ergänzen. Bis zum Release des U12 Plus dauert es dabei offenbar nicht mehr lange.

Mit dem HTC U12 Plus möchte der Hersteller aus Taiwan im Mai das Galaxy S9 und die Flaggschiff-Smartphones anderer Hersteller herausfordern. Das schreibt Gizchina mit Bezug auf einen anonymen Insider.

Während HTC vergangenes Jahr mit dem HTC U11 und dem U11 Plus zwei High-End-Smartphones veröffentlichte, will sich der Hersteller 2018 anscheinend mit einem Exemplar begnügen. Warum dieses allerdings HTC U12 Plus genannt wird und nicht einfach HTC U12, ist unklar. Es könnte sein, dass sich an der Namensgebung entsprechend noch etwas ändert.

Technisch auf Augenhöhe mit anderen Flaggschiffen

Technisch wird es das neue HTC-Smartphone voraussichtlich mit der Konkurrenz aufnehmen können. So bietet es laut aktuellem Gerüchtestand einen Snapdragon 845 nebst 6 GB Arbeitsspeicher und einen 256 GB großen internen Speicher. Das sind sogar 2 GB Arbeitsspeicher mehr als beim Sony Xperia XZ2, das auch auf den Snapdragon 845 setzt, und als beim Galaxy S9, das einen ähnlich starken Exynos-Chip bietet. Der interne Speicher ist sogar deutlich größer als bei den 64-GB-Flaggschiffen der Konkurrenz. Das Display des HTC U12 Plus misst angeblich 5,99 Zoll und löst mit 2880 x 1440 Pixeln auf.

Wie beim HTC U11 Plus ist offenbar eine Dual-Kamera an der Rückseite angebracht, wobei die Sensoren wohl mit 12 Megapixeln und 16 Megapixeln auflösen. An der Front knipst voraussichtlich eine 8-MP-Selfie-Kamera Fotos. Dem Akku steht demnach eine Kapazität von 3420 mAh zur Verfügung.

Preislich wohl nahe am Galaxy S9

Das HTC U12 Plus dürfte in einer ähnlichen Preisregion wie das Galaxy S9 angesiedelt sein, das 850 Euro kostet. Frühere Gerüchte sprachen von einem Preis von um die 700 US-Dollar. Allerdings hat der Urheber dieser Gerüchte, HTC Source, diese Angabe zurückgezogen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben