News

HTC U12 Plus: Geleakte Verkaufsverpackung enthüllt alle Leistungsdaten

htc-u12-plus-concept-2
htc-u12-plus-concept-2 (©Twitter / @CContentCreator 2018)

Schon vor dem Release enthüllt eine Verkaufsverpackung nun alle technischen Details des HTC U12 Plus. Schon bald dürfte der Hersteller sein neuestes Flaggschiff vorstellen.

Das berichtet PhoneArena unter Berufung auf die chinesische Seite CNBeta. Eine im Netz aufgetauchte Verkaufsverpackung lässt jetzt kaum noch Fragen offen, was die technische Ausstattung des High-End-Modells anbelangt. Demnach verrichten im Inneren der Snapdragon 845 und satte 8 GB Arbeitsspeicher ihren Dienst, während der interne Speicher eine Kapazität von 128 GB bietet – und sich via microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitern lassen soll. Das wohl 5,5 Zoll große Display soll mit 2960 x 1440 Pixeln auflösen und ein Seitenverhältnis von 18.5:9 besitzen.

Release noch im April?

Auf der Rückseite soll eine 12-Megapixel-Kamera mit optischer Bildstabilisierung und f/1.5-Blende zum Einsatz kommen, die vermutlich von einer 16-MP-Linse ergänzt werden könnte, während auf der Vorderseite eine Dual-Selfie-Cam mit 8 Megapixeln zur Verfügung stehen dürfte. Zudem soll die Frontkamera HDR Boost unterstützen, um auch in lichtschwachen Situationen scharfe Aufnahmen produzieren zu können.

Zudem wird das HTC U12 Plus wohl Edge Sense 2 an Bord haben, also mit einem druckempfindlichen Rahmen aufwarten. Ferner soll das kommende Flaggschiff dank IP68-Zertifizierung Schutz gegen Staub und Wasser bieten und Qualcomms Schnellladetechnik Quick Charge 4+ unterstützen. Wann genau das HTC U12 Plus erscheint, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge könnte der Smartphone-Hersteller aus Taiwan das Mobiltelefon noch im April der Öffentlichkeit vorstellen.

 Schon vor der Vorstellung lässt die Verkaufsverpackung kaum noch Fragen zum HTC U12 Plus offen. fullscreen
Schon vor der Vorstellung lässt die Verkaufsverpackung kaum noch Fragen zum HTC U12 Plus offen. (©CNBeta 2018)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben