HTC U12 Plus: Technische Daten und Design bestätigt

Das HTC U12 wird tatsächlich so aussehen.
Das HTC U12 wird tatsächlich so aussehen. (©Twitter / @evleaks 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

HTC hat versehentlich auf einer Testseite die vorab geleakten technischen Daten und das Design des HTC U12 Plus bestätigt. Neben den bereits bekannten Specs veröffentlichte HTC außerdem den Preis des kommenden Flaggschiff-Smartphones.

Umgerechnet wird das HTC U12 Plus demnach ungefähr 800 Euro kosten. Das verriet laut Roland Quandt eine Test-Website für den chinesischen Online-Shop von HTC, die inzwischen wieder offline ist. Da die chinesischen Preise stets unter den Preisen in Deutschland liegen, könnten hierzulande auch 850 oder 900 Euro daraus werden. Im Gegenzug erhalten die Kunden ein High-End-Smartphone mit 128 GB erweiterbarem internen Speicher und 6 GB Arbeitsspeicher.

Mit Dual-Selfie-Kamera und "Touch Feedback"

Der 6 Zoll große Super-LCD6-Bildschirm löst mit 2880 x 1440 Pixeln auf und unterstützt HDR 10. Für die Leistung sorgt ein Snapdragon 845, wobei das Smartphone einen Akku mit der Kapazität von 3500 mAh bietet. Das HTC U12 Plus ist zudem nach IP68 wasserdicht. Die Dual-Selfie-Cam löst mit zweimal 8 Megapixeln auf und die Dual-Kamera auf der Rückseite mit 12 sowie 16 Megapixeln. Zu den Besonderheiten zählen druckempfindliche Buttons und ein "Touch Feedback"-Feature.

Günstigeres Modell mit 64 GB Speicher?

Laut den von Evan Blass vorab geleakten Specs soll es auch ein Modell mit 64 GB internem Speicher geben. Dieses dürfte günstiger werden als das Modell für umgerechnet 800 Euro. Wir erfahren es voraussichtlich schon am Mittwoch, denn dann wird HTC das U12 Plus offiziell vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben