menu

HTC U19e: Mittelklasse-Smartphone soll am 11. Juni enthüllt werden

In der kommenden Woche wird HTC vermutlich ein neues Mittelklasse-Handy enthüllen.
In der kommenden Woche wird HTC vermutlich ein neues Mittelklasse-Handy enthüllen.

Um HTC ist es momentan ruhig – doch für den 11. Juni lädt der Hersteller zu einem Launch-Event in China. Dort dürfte mit dem HTC U19e ein neues Mittelklasse-Smartphone enthüllt werden.

Das meldet PhoneArena unter Berufung auf eine Ankündigung des taiwanischen Unternehmens. Dabei soll es sich um das HTC U19e handeln, das mit einem 6-Zoll-Display im 18:9-Format ausgestattet sein könnte – und mit großen Rändern über und unter dem Bildschirm. Im Inneren soll der Snapdragon 710 zusammen mit 6 GB Arbeitsspeicher seinen Dienst verrichten, während der interne Speicher mit einer Kapazität von 128 GB bemessen sein dürfte.

HTC U19e als Android-One-Smartphone?

Als Betriebssystem soll Android 9 Pie installiert sein, das durch HTCs hauseigene Benutzeroberfläche ergänzt werden dürfte. Denkbar ist auch, dass das HTC U19e Teil der Android-One-Familie werden könnte, was sichere Software-Updates und ein pures Android-Erlebnis verspräche. In Sachen Kamera soll auf der Vorderseite ein Objektiv verbaut sein und auf der Rückseite zwei Linsen. Weitere Details sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht überliefert. Verkauft werden soll das HTC U19e angeblich in den Farben Lila und Green.

Wer auf ein echtes Flaggschiff-Smartphone von HTC hofft, wird sich noch etwas gedulden müssen. Angeblich arbeitet aber auch HTC an einem 5G-Topmodell, das es mit dem Galaxy S10 5G und dem LG V50 ThinQ 5G aufnehmen soll. Zunächst steht am 11. Juni mit dem HTC U19e aber erst einmal ein Modell an, das schon vom Namen her klar macht, welchem Gerät es Konkurrenz machen will: dem Galaxy S10e.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema HTC

close
Bitte Suchbegriff eingeben