News

Huawei arbeitet an Konkurrent zu Siri, Alexa und Co.

Huawei soll intensiv an der Entwicklung eines eigenen Sprachassistenten arbeiten.
Huawei soll intensiv an der Entwicklung eines eigenen Sprachassistenten arbeiten. (©CC: Flickr/Kārlis Dambrāns 2016)

Nach Siri, Alexa, Google Assistant und Co. will nun angeblich auch Huawei in die Entwicklung eines eigenen digitalen Sprachassistenten einsteigen. Bereits in diesem frühen Entwicklungsstadium sollen mehr als 100 Leute an dem Sprachdienst arbeiten – vorerst sei nur eine chinesische Sprachausgabe geplant.

Jetzt soll auch Huawei an einem eigenen Sprachassistenten arbeiten, meldet Bloomberg. Mehr als 100 Entwickler sollen demnach bereits an dem Sprachdienst tätig sein, heißt es von Personen, die mit den Plänen des Herstellers vertraut seien. Zunächst soll die chinesische Sprache integriert werden, während Huawei außerhalb Chinas weiterhin mit Google Assistant und Amazon Alexa zusammenarbeiten wolle. Dennoch ziele Huawei mit seiner eigenen Entwicklung direkt auf die großen Wettbewerber in Form von Siri, Google Assistant und Alexa ab – kleinere Mitspieler seien nicht relevant.

Huawei will bis 2021 größter Smartphone-Hersteller werden

Ein eigener Sprachassistent könnte Huawei im hart umkämpften chinesischen Smartphone-Markt helfen. Auch deshalb, weil diverse Google-Dienste auf den Android-Smartphones in China gesperrt sind. Nachdem Huawei jüngst Xiaomi als weltweit drittgrößten Smartphone-Hersteller ablöste, sei nunmehr Apple das erklärte Angriffsziel. Bis zum Jahr 2021 wolle man der erfolgreichste globale Smartphone-Hersteller werden. Dafür allerdings ist eine größere Präsenz in den USA unerlässlich. Bisher bestehen zwischen Huawei und den vier größten US-Mobilfunkanbietern keine Partnerschaften für den Vertrieb von Smartphones.

Das wollen die Huawei-Verantwortlichen alsbald ändern. Um bekannter zu werden, starteten die Chinesen in den USA eine Werbekampagne mit Justin Long, bekannt für seine Rolle in Apples "Get a Mac"-Kampagne. Derzeit bewirbt Long in einem Spot mit dem Huawei Mate 9 das wohl wichtigste Smartphone des Herstellers.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben