Huawei arbeitet auch an einem Display mit rundem Kamera-Ausschnitt

Huawei bringt offenbar ein Smartphone mit Kamera im Display auf den Markt.
Huawei bringt offenbar ein Smartphone mit Kamera im Display auf den Markt. (©Weibo/ Huawei 2018)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Neben Samsung arbeitet auch Huawei an einem randlosen Display mit kreisrundem Kamera-Ausschnitt. Die Chinesen haben anscheinend sogar schon Promo-Material für das erste Gerät mit solch einem Screen zur Verfügung.

Wenn es in letzter Zeit einen Smartphone-Hersteller gab, der ganz schnell dabei war, neue Trends zu übernehmen, dann wohl Huawei. Auch für 2019 haben die Chinesen anscheinend schon wieder ein paar heiße Eisen im Feuer, darunter ein Smartphone mit rundem Kamera-Ausschnitt mitten im Display. Dies geht laut TheVerge aus einem Beitrag auf Weibo hervor, der offenbar ein offizielles Promo-Bild zeigt.

Kommt Huawei Samsung und Apple zuvor?

Dort ist die Vorderseite eines Smartphones mit einem komplett randlosen Screen zu sehen. Die Frontkamera ist offenbar mitten im Display in einer kleinen kreisrunden Aussparung untergebracht. An ähnlichen Displays arbeiten derzeit auch Samsung mit dem Infinity-O-Display und Apple. Huawei könnte den beiden Herstellern allerdings noch zuvorkommen. Jedenfalls scheinen die Chinesen schon Promo-Material für ihr neues Display zu haben.

Völlig unklar ist, auf welches Smartphone das Bild abzielt. Aktuell erwarten wir zumindest kein neues Gerät der Chinesen. Mit seiner Zweitmarke Honor hat der Konzern aber immerhin noch ein heißes Eisen in Form des Honor Magic 2 im Feuer. Dieses Smartphone kommt auch komplett ohne Ränder aus, setzt allerdings auf einen Slider-Mechanismus, um die Frontkamera zu verstecken.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben