News

Huawei bringt Windows 10 via Cloud auf Android-Smartphones

Dank Cloud läuft Windows 10 auf bestimmten Huawei-Handys.
Dank Cloud läuft Windows 10 auf bestimmten Huawei-Handys. (©YouTube / Notebook Italia 2018)

Huawei wird für einige seiner Android-Smartphones Windows 10 via Cloud anbieten. Das Desktop-Betriebssystem kann dann mittels USB-C auch auf einem externen Display dargestellt werden. Zunächst ist das Feature chinesischen Nutzern vorbehalten, aber Huawei möchte es zukünftig auch in Europa anbieten.

Das Feature Huawei Cloud PC wird Windows 10 auf bestimmten Huawei-Smartphones nutzbar machen. Das schreibt Notebookitalia via mspoweruser.com. Huawei hatte das Feature auf der CES Asia 2018 vorgestellt. Beispielsweise können die Nutzer mit dem Smartphone ein Foto machen und es dann gleich in Photoshop in Windows 10 bearbeiten. Der Clou: Das Feature erfordert lediglich die Installation einer App. Das genügt, um Windows 10 über eine Huawei-Cloud auf kompatiblen Smartphones zum Laufen zu bringen.

Windows 10 via Cloud zunächst in China

Huawei Cloud PC wird zunächst in China für die Smartphones Huawei P20, Mate 10 Pro, Mate RS und das Huawei MediaPad M5 angeboten. Aktuell stehen Huawei nur in China die benötigten Server für das Cloud-Windows zur Verfügung, aber das Unternehmen möchte es angeblich in Zukunft auch in Europa anbieten. Selbst für China hat Huawei allerdings noch keinen Preis und kein Release-Datum genannt.

Läuft Windows 10 bald auf Smartphones?

Windows-Smartphones sind zwar gescheitert, aber es gibt Versuche, das vollwertige Windows 10 mit mobilen Chips kompatible zu machen. Ein Schritt in diese Richtung ist der neue SoC (System on a Chip) Snapdragon 850 von Qualcomm, bei dem es sich um eine für Laptops mit Windows 10 angepasste Version des Snapdragon 845 handelt. Aktuell läuft Windows 10 aber nur mit Cloud-Lösungen wie jener von Huawei auf Smartphones.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben