News

Huawei Fit: Chinesen planen Smartwatch mit E-Ink-Display

Huawei Fit-Smartwatch
Huawei Fit-Smartwatch (©TechnoBuffalo 2016)

Huawei plant nach der Honor S1 anscheinend noch den Launch einer weiteren Smartwatch in diesem Jahr. Auf dem Mate 9-Event am Donnerstag könnte auch eine Uhr mit E-Ink-Display gezeigt werden.

Am morgigen Donnerstag wird Huawei höchstwahrscheinlich das neue Smartphone Mate 9 vorstellen. Auf dem Presse-Event könnte es allerdings noch eine weitere Überraschung geben. Wie TechnoBuffalo unter Berufung auf eine anonyme Insiderquelle meldet, wollen die Chinesen womöglich auch eine neue Smartwatch namens Huawei Fit vorstellen. Das Gerät soll angeblich ein E-Ink-Display besitzen und damit besonders akkusparend laufen. Zudem dürfte der Screen somit auch bei starker Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar sein. Allerdings können E-Ink-Displays nur Schwarz und Weiß darstellen.

Eine Smartwatch mit Fitness-Fokus?

TechnoBuffalo zeigt auch passende Render-Fotos der Huawei Fit. Die Smartwatch erinnert deutlich an die Pebble Time Round und besitzt offenbar ein rundes Display, ein Metallgehäuse sowie ein Armband aus Silikon. Eine Krone wie bei der Apple Watch ist hingegen nicht zu erkennen. Die Smartwatch dürfte außerdem wasserdicht sein, wie eine Anzeige mit Schwimm-Tracking verrät. Weiterhin dürfte die Huawei Fit die üblichen Fitnessdaten wie Herzfrequenz und Schritte erfassen.

Möglicherweise läuft die neue Huawei Fit sogar schon mit einem anderen Betriebssystem als Android Wear. Zuletzt hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass Huawei in Zukunft auf Tizen als Smartwatch-Betriebssystem setzen will. Auch selbst entwickeltes Smartwatch OS ist denkbar.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben