News

Huawei Freebuds 2 Pro lassen sich kabellos auf dem Smartphone laden

Die Huawei Freebuds 2 Pro lassen sich kabellos mit dem Smartphone aufladen.
Die Huawei Freebuds 2 Pro lassen sich kabellos mit dem Smartphone aufladen. (©Winfuture/ @rquandt 2018)

Mit den Freebuds 2 Pro möchte Huawei die besseren AirPods vorstellen. Der Clou: Die kabellosen Kopfhörer lassen sich offenbar auch vom Smartphone selbst per Induktion aufladen.

Während Apple noch immer keine zweite Generation seiner kabellosen Kopfhörer AirPods vorgestellt hat, ist Huawei viel schneller. Die Chinesen bringen ihre AirPods-Kopie namens Freebuds nämlich innerhalb weniger Monate bereits in der zweiten Generation an den Start, wie Winfuture berichtet. Wirklich bemerkenswert ist allerdings, welche technischen Fortschritte der Hersteller in einem halben Jahr vorzuweisen hat.

Ein perfekter Klon, der mehr kann als das Original

Die Huawei Freebuds 2 Pro, so der angebliche Name der Kopfhörer, orientieren sich optisch noch stärker an den AirPods als ihre Vorgänger. Auch das Transport- und Ladecase wirkt nun deutlich von Apple inspiriert. Im Inneren steckt jedoch einiges mehr. So unterstützen die Freebuds nun Bluetooth 5.0 und können Audio-Material mit Bitraten von bis zu 560 kbit/s streamen.

Auch der Sprachassistent Google Assistant lässt sich über die Kopfhörer aktivieren. Dabei sorgt eine sogenannte Bone-Conduction, die Tonschwingungen über den Schädelknochen des Trägers misst, dafür, dass nur seine Stimme als die richtige erkannt wird.

Das Huawei Mate 20 Pro soll selbst ein induktives Ladepad sein

Die größte Besonderheit der Freebuds 2 Pro ist jedoch die verwendete Ladetechnik. Das Case unterstützt nämlich erstmals den Qi-Standard zum kabellosen Laden via Induktion. Doch aufladen lassen sich die Kopfhörer anscheinend nicht nur über ein passendes Pad sondern auch direkt über ein Smartphone vom Typ Huawei Mate 20 und Huawei Mate 20 Pro.

Ganz recht: Die neuen Flaggschiffe der Mate-Serie von Huawei werden offenbar nicht nur kabellos aufgeladen, sondern können auch selbst ein Induktionsfeld zum Aufladen anderer Geräte erzeugen. Technisch gab es so etwas bislang noch nicht, weshalb uns der Leak zu den Freebuds 2 Pro nun auch sehr gespannt auf das Mate 20 Pro warten lässt.

Die Kopfhörer werden vermutlich am 16. Oktober zusammen mit dem Mate 20 Pro und dem normalen Mate 20 vorgestellt. Der Preis der Huawei Freebuds 2 Pro soll bei rund 150 bis 160 Euro liegen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben