Huawei Mate 20 Pro: Offizielle Renderfotos zeigen Triple-Kamera

Das Huawei Mate 20 Pro wird am 16. Oktober offiziell vorgestellt.
Das Huawei Mate 20 Pro wird am 16. Oktober offiziell vorgestellt. (©WinFuture/Huawei 2018)
Gregor Rumpf Würde sich auch in 10 Jahren noch das iPhone SE kaufen, weil große Smartphones nerven.

Bereits in vier Wochen soll das Huawei Mate 20 Pro endlich offiziell vorgestellt werden. Ziemlich echt aussehende Render-Fotos zeigen aber bereits jetzt, worauf sich Smartphone-Fans freuen können.

Veröffentlicht wurden die neuen Fotos von der Webseite WinFuture, allerdings ohne Angabe von Quellen. Laut dem Bericht soll das Huawei Mate 20 Pro Teil einer neuen Serie werden, zu dem auch das bereits vorgestellte Mate 20 Lite und das normale Mate 20 gehören. Der weitere Codename "Everest" deute zudem auf ein zusätzliches Modell hin, möglicherweise eine "Porsche Design"-Variante oder eine noch größere Version.

Neue Triple-Kamera und neue Farben

Auf den Fotos des Huawei Mate 20 Pro sind unter anderem gut die Farbvarianten Twilight (Dunkelblau), Blau mit Nadelstreifen und Schwarz zu sehen. Weiterhin ist die mittlerweile übliche Notch im Display zu erkennen, die im Vergleich zur P20-Serie deutlich angewachsen ist. Dort dürften jetzt auch die Sensoren für die Gesichtserkennung sowie die Benachrichtigungs-LED unterkommen. Auf der Rückseite des Smartphones prangt unterdessen die neu angeordnete Triple-Kamera mit integriertem Dual-LED-Blitz. Darüber findet sich deutlich sichtbar das Logo des deutschen Kamera-Spezialisten Leica.

Launch Mitte Oktober in London

Im OLED-Screen des Huawei Mate 20 Pro, der vermutlich 6,3 Zoll groß sein wird, soll zudem wie beim P20 Pro wieder direkt ein Fingerabdruckscanner integriert werden. Das Huawei Mate 20 Pro wird offiziell am 16. Oktober 2018 in London vorgestellt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben